Pro

What are arguments in favour of the petition?

Niesky 10286---Herne 154563---Duisburg 486816---Essen 566862---Weißwasser 19927---Dresden 525105---Neuwied 64885---Halle 231440 alles Städte mit einer Eishalle die kleiner sind. Also Käse denn Leipzig 535732
1 Counterargument Show
    Klimaneutrale Eishalle
Eishallen kann man auch klimaneutral bauen. Dafür gibt es in Moneteau/Auxerre in Frankreich eine Eishalle, die unter www.cyberglace.comr:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="http://www.cyberglace.com" rel="nofollow">www.cyberglace.com von Alessandre Riccitelli (Eiskunstläufer) und Thierry Vögeli (Architekt) betrieben wird. Wer sich darüber informieren will, einfach eine Email schrieben, die Herren sind sehr kompetent.
Source: www.cyberglace.comr:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="http://www.cyberglace.com" rel="nofollow">www.cyberglace.com
0 Counterarguments Reply with contra argument
Die Bedingungen unter denen wir in Taucha trainieren sind momentan wirklich spärlich. Wir traineren in einem ZELT. Bei starken Wind darf man es aus Einsturzgefahr nicht betreten, es gibt keinen Aufwärm- oder Athletikraum, die Eiszeiten sind verschwindend, es ist bitterkalt und tropft von der Decke, die Anfahrt ist weit. Mehrere Mitglieder, auch erfolgreiche Teams und einige Trainer weichen daher auf umliegende Städte aus - viele pendeln nach Halle oder Chemnitz. Das ist ein Armutszeugnis für das eigentlich doch vielfältige Leipzig. Wir brauchen dringend eine Eishalle in der Stadt!
0 Counterarguments Reply with contra argument
s ist schwer zu erklären, dass eine Stadt wie Leipzig keine eigene Eisfläche anbietet. Neben so fehlenden Möglichkeiten für Eissportarten (Eiskunstlauf, Eishockey, Eisschnelllauf...) ist auch keine Fläche für Schulsport oder gar Publikumslauf vorhanden. Und die Nachfrage in unserer 550.000 Einwohnerstadt ist groß. Nicht nur bei 100ten Aktiven in den Sportarten, auch beim Publikumslauf und Schulsport nehmen unzählige Menschen den Weg ins abgelegene Taucha in Kauf. Zu Eishockeyspielen kommen Woche für Woche anderthalbtausend Menschen, um Drittliga-Eishockey zusehen. Es ist kaum auszudenken, was
Source: icefighters-leipzig.de
1 Counterargument Show
nicht nur immer den fussballern alles schön herrichten auch deren sportstätten kosten unterhalt ebenso die Arena leipzig die polizeikosten für die fussballidioten zähl ich lieber nicht auf. das wichtigste argument gleiches recht für alle sportler
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Contra
Die Einwohnerzahl ist zu gering. Es lässt sich nur mit zusätzlichen Verlusten umsetzten. Eine neue Halle kostet die Stadt nur für den Betrieb jährlich sicher 100.000€, wenn das mal reicht. Wie soll das finanziert werden? Haushalt ist ist eh schon dünn und Sonderausgaben sind wenn dem Rettungsdienst vorbehalten.
Source: Hallen in Deutschland
5 Counterarguments Show
Der Bedarf ist einfach nicht da ( Grimma, welches in 30-40 min Zierteichen ist, hat es gezeigt). Wie oft gab es ein ausverkauftes Haus in Taucha? Die Zuschauerzahlen zeigen deutlich, das das Interesse bei weniger Erfolg sofort rückgängig sind. Der Stadt würde außerdem ein starker Partner fehlen. Bei aller Liebe, die IFL sind davon weit entfernt.
1 Counterargument Show

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern