Pro

What are arguments in favour of the petition?

Ich finde es besonders infam, so abzuschieben, daß die verantwortliche Behörde nicht mehr einschreiten kann. Diese Vorgehensweise hat system und ist mir aus der Flüchtlingsarbeit bestens bekannt. Wie kann man sowas vollziehen ?

0 Counterarguments Reply with contra argument

Bisher habe ich gedacht, daß die Zeiten vorbei sind wo man Personen mitten in der Nacht aus den Betten holt und abschiebt. Innenminister Strobl sollte sich überlegen ob er bei der AFD nicht besser aufgehoben wäre. Ich hoffe, daß die Wähler bei der anstehenden Landtagswahl diesen Vorgang entsprechend "honorieren werden.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Macht mal halblang!

Halten wir fest: Die Abschiebung wurde nach rechtsstaatlichen Grundsätzen angeordnet und durchgeführt. Rechtsmittel, wie sie unserer Rechtsstaat vorsieht, führten nicht zum „Erfolg“. Dass nun die Flüchtlingsunterstützungmaschinerie anläuft und die wildesten Theorien aufgestellt werden (Halbbruder prügelt, Zwangsverheiratung, gar Zwangsprostitution droht etc.), ist schon fast amüsant. Nun, diese typisch deutsche Überheblichkeit, mit der europäische Länder abqualifiziert werden, kennt man ja. Übrigens: Bei der jungen Dame handelt es sich nicht um ein Kind, aber „Kind“ erweckt mehr Mitleid.

1 Counterargument Show

Elternlos sind die beiden keineswegs, die Eltern sind vor der Abschiebung untergetaucht. Außerdem ist es nachvollziehbar, dass die Jugendlichen bzw Kinder, Verwandten in Albanien übergeben wurden. Warum soll die deutsche Gesellschaft Kinder von untergetauchten Asylbewerbern großziehen, wenn es im Herkunftsland Verwandte gibt? Dass Kinder bevorzugt in der Familie untergebracht werden anstatt im Heim ist seit langem Usus in Deutschland und wenn die Verwandten im Ausland leben, dann eben dort. Daran gibt es nichts, aber auch gar nichts zu bemängeln!

8 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international