Pro

What are arguments in favour of the petition?

Unter Normalbedingungen wäre ChAdOx1, mit diesem überaus schlampigen Studiendesign, niemals zugelassen worden! Alleine die öffentliche Lüge, bei der AstraZeneca Pressekonferenz, der AZ Vizepräsidentin Pam Cheng, dass die halbe Dosierung kein Fehler, sondern gewollt war und dann zurückgenommen werden musste, wäre erstmal das Aus gewesen. Diese Substanz überhaupt zu verimpfen ist fahrlässig! Völlig unabhängig, ob an Pflegekräft, oder wen auch immer!

0 Counterarguments Reply with contra argument
    Integration in die DNA

Neben der höheren Wirksamkeit haben die mRNA-Impfstoffe von Biontech und Moderna den Vorteil, dass eine Integration von genetischer Information in das Genom des Geimpften prinzipiell ausgeschlossen ist, dieses ist ja so auch ausführlich in der Presse diskutiert worden. Kaum erwähnt wird in der Presse allerdings, dass der Impfstoff von Astra Zeneca auf DNA basiert, die durch das Vektorvirus in den Zellkern eingebracht wird, wobei hier eine Integration von genetischer Information in das Genom des Geimpften zumindest theoretisch denkbar ist (siehe Quellen).

Source: www.fr.de/meinung/kommentare/astrazeneca-impfstoff-zulassung-eu-vakzin-biontech-moderna-nutzen-schaden-90185546.html; www.pharmazeutische-zeitung.de/durcheinander-bei-den-klinischen-studien-123305/
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Wahlfreiheit sinnvoll, aber Zahlen vage.

Die Zahlen, mit denen zur Wirksamkeit argumentiert werden, sind ziemlich grobe Hochrechnungen und nicht für einen direkten Vergleich der Impfstoffe geeignet, die unter verschiedenen Auswahlkriterien getestet wurden. Auch zu beachten ist die Zahl der Nebenwirkungen, denn ein Impfstoff kann noch so wirksam sein, wenn man dadurch schwere Nebenwirkung verursacht, der mehrere Tage Arbeitsunfähigkeit verursacht, ist er schlechter als ein etwas weniger wirksamer Impfstoff mit weniger Nebenwirkungen.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Jetzt wird also auch ein Vektorimpfstoff von manchen Imoflingen nicht akzeptiert? An dieser Stelle könnte man froh sein, überhaupt schon Impfstoffe zur Verfügung zu haben. Die Kritik wegen evtl. mangelnder Wirksamkeit missachtet den Umstand, dass dennoch schwere Verläufe und der Tod verhindert werden, auch wenn mit AZ Geimpfte sich mit Covid-19 noch anstecken könnten. Ein Luxusverhalten, denn was ist die Alternative für aktuell Ungeimpfte? Natürlch die Gefahr des schweren Verlaufs!

0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international