openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Kirchensteuer
Das die Kirche in Deutschland in diesem Maß durch den Steuerzahler ( Staat ) gestützt wird ist ein Hohn. Diese Einrichtung hat sich seit dem Mittelalter , mit den Hexenprozessen , spätestens in der heuigen Zeit , mit den Mißbrauchfällen selbst vollkommen überflüssig gemacht . Nicht nur das : die Kirche kann als eine Geißel der Menschen betrachtet werden. Auf einen Nenner gebracht : Wassser predigen und Wein saufen - war schon immer ihr Konzept. Die Kirche , ein ganz unscheinbarer Blutsauger mit staatlicher Legitimation . Gleiche Brüder - gleiche Kappen. Hans Schwarz
0 Gegenargumente Widersprechen
Endlich mal eine gute Petition. Die Kirchen sind für mich letztendlich auch nur Sekten und besonders die katholische Kirche ist eigentlich nichts anderes als eine Mafiaähnliche Vereinigung. Nach Außen hui und innen pfui und der Staat hilft noch mit, diesen Mist zu finanzieren.
0 Gegenargumente Widersprechen
    KIRCHENSTEUER & DRITTES REICH !!!
DAS ES DIESE ABARTIGE BÜRGER- ABZOCKEREI NAMENS KIRCHENSTEUER GIBT- HABEN WIR DEM DRITTEN REICH ZUVERDANKEN !!!!. DIE KIRCHENSTEUER WAR DAS GESCHENK HITLERS; AN DIE KIRCHE - DAMIT SIE DIE DER MACHTERGREIFUNG HITLERS DULDETE !! AN DIESEM UNERTRÄLICHEN UNRECHT; WIRD BIS HEUTE FESTGEHALTEN ???!!!.
Quelle: VERSCHLUßSACHE: DRITTES REICH
0 Gegenargumente Widersprechen
Religionsfreiheit muss auch bedeuten, dass man sich frei entscheiden kann, welche Kirche/Religion man finanziell unterstützen will. Durch die Finanzierung über Steuergelder wird der Bürger gezwungen Kirchen/Religionen zu unterstützen, die er unter Umständen vielleicht ablehnt. Kirche und Staat müssen getrennt bleiben.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?