openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Roma werden in Europa seit Jahrhunderten diskriminiert und ausgegrenzt. Insbesondere auf dem Balkan leben die meisten Roma in extremer Armut, werden aus dem Schul- und Gesundheitssystem ausgegrenzt. Obendrein werden ihnen dann die Folgen der Diskriminierung als angebliche Wesensmerkmale ihrer Ethnie vorgehalten und sie werden als "Zigeuner" diffamiert. In der BRD, die als Nachfolgestaat des nationalsozialistischen deutschen Reiches in besonderer Verantwortung für die Opfer des Massenmordes der Nazis an den Roma steht, sollte es ein bedingusloses Bleiberecht für alle Roma geben!
2 Gegenargumente Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Ganz einfach, weil wir uns diese "Völkerwanderung" einfach nicht mehr leisten können. Werfen sie doch einmal einen Blick auf unsere Staatsverschuldung, die Rekordsteuereinnahmen und dann in unsere Sozialkassen. Der Staat soll zahlen. Der Staat, das sind sie. Es steht ihnen frei, ihn und seine Familie bei sich aufzunehmen und für alle Unterhaltskosten und die Sozialversicherungsbeiträge aufzukommen...
0 Gegenargumente Widersprechen
    Stichwort
Zum Pro: Wenn es doch so viele Gelegenheiten in der Geschichte gab, die es roma ermöglichten sich zu integrieren warum haben sie es nicht getan? Ich arbeite in einem Bereich, der sich genau mit dieser Bevölkerungsgruppe außeinandersetzt und kan eines sagen: Ich kenne rund 500 Roma aller altersstufen und keiner von ihnen will und kann arbeiten!
Quelle: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
0 Gegenargumente Widersprechen
    Stichwort
Wo haben Roma denn mal etwas geleistet? Warum werden sie in der Welt gehasst? Alles Vorurteile??? Also im Ruhrgebiet weiß man warum man diese Menschen nicht in der Nähe haben will.
Quelle: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
3 Gegenargumente Anzeigen