Region: Berlin
Health

Wir fordern Tempo 30: Schluss mit dem PKW- und LKW-Lärm auf der Frankfurter Allee in Berlin

Petition is directed to
Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz im Rahmen des Lärmaktionsplans 2019-2023 § 5.2.2 und nach Maßgabe des §47d Bundesemissionsschutzgesetz.
1.070 Supporters
Collection finished
  1. Launched December 2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Pro

What are arguments in favour of the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Fußgänger Sicherheit Radfahrer VisionZero Tempo30

Tempo 30 bringt mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer, vor allem für Fußgänger, Radfahrer und Kinder: Überlebenschance von Fußgänger*innen bei - Tempo 30: 9 von 10 - Tempo 50: 2 von 10 (Quelle: https://nitter.social.cologne/pic/media%2FFGkpzrtXEAIowDl.jpg%3Fname%3Dorig )

Source: 1. www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/2546/publikationen/wirkungen_von_tempo_30_an_hauptstrassen.pdf

4.7

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

für die Verbesserung der Luftqualität

Tempo 30 ist eine wirksame Maßnahme zur Verbesserung der Luftqualität. "Denn dann werden Anfahrprozesse verkürzt und weniger Emissionen ausgestoßen. Auch Emissionen durch Reifenabrieb und Aufwirbelung werden verringert, da die Reibungskräfte und Turbulenzen bei niedrigen Geschwindigkeiten geringer sind. Emissionen durch Bremsenabrieb sinken zudem, weil die Bremsdauer und -stärke im Vergleich zu Tempo 50 geringer ist. In Berlin wurde die Wirkung von Tempo 30 auf die Luftqualität über mehrere Jahre direkt überprüft" (siehe Link mit der Sudie als Anlage).

Source: www.berlin.de/sen/uvk/_assets/verkehr/verkehrspolitik/tempobeschraenkungen/tempo30.pdf

4.4

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Hm - grundsätzlich bin ich dafür. Aber wie wollt ihr das Problem mit dem Lieferverkehr lösen? Die Läden müssen ja beliefert werden. Klar, ÖPNV stärken ist immer gut, aber das löst nicht das Problem des Lieferverkehrs. Aber ich kenne die Frankfurter ... die IST hölle-laut.

0.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are arguments against the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Tempo 30 verstärkt Stau, Lärm und Feinstaub.

Die Initiatoren haben die Studie vom Umweltbundesamt wohl nur halbherzig gelesen. Die Studie schreibt "kann" besser sein bei Tempo 30. Bei jedoch Einhaltung des Mindestabstandes der Autos, was schon nicht der Fall ist in der Praxis. Weiterhin verschärfen starker beim Abbiegen zu beachtender Fuß- und Radverkehr. ein hoher Anteil Schwerverkehrsanteil und geringe Fahrstreifenbreiten die Situation. All das ist in der Straße ja der Fall. Tempo 30 wird die Straße weiter verdichten und die Staus verlängern, und damit Lärm und Feinstaubbelastung erhöhen, auch in den Seitenstraßen.

Source: www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/2546/publikationen/wirkungen_von_tempo_30_an_hauptstrassen.pdf

0.0

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Tempo 30 verlängert zeitlich den Stau

Wir wohnen seit 1987 in der Frankfurter Allee mit einigen Fenstern zur Allee. Die Wohnungen sind mit besonderen Lärmschutzfenstern versehen und der Lärm hält sich somit in Grenzen. Die nächtlichen Rennen werden durch eine Tempo 30 Zone nicht abgewendet. LKWs können sowieso nicht über die Frankfurter Allee brettern, da auf der Frankfurter Allee den ganzen Tag viel Verkehr ist. Man kann selten mehr als 30 maximal 40 kmh fahren. Das führt schon heute zu einem zeitlich längeren Verkehrsstau.

0.0

3 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now