Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

mit 49 km/h ist man immer ein Hindernis und lebt stellenweise sehr gefährlich ( Überholmanöver sehr eng usw.) Desweitern würden dann mehr Menschen mit kleine,Umweltfreundlicheren und Platzsparenden Gefährten in die Binnenstädte FAHREN:
1 Gegenargument Anzeigen
die Roller laufen ab Werk von Haus aus um die 60, weil z.B. in der Schweiz die 50er Vespa mit 63 kmh eingetragen ist und gefahren wrden darf. Die Drossellung bezieht sich auf einen Distanzring der verhindert, daß der Antriebsriemen das Ende der chonischen Welle erreicht. d.h. gedrosselt Volle Drehzahl bei 45 kmh nach Entdrosselung volle Drehzahl bei 60 und 25% weniger Drehzahl bei 45 und somit auch weniger Abgas bei 45 km(h Außerdem kann mann im Verkehr mitschwimmen und lä0t die LKW hinter sich., die einem oft bis an den Fahtbahnrand drücken beim Vorbeifahren...
0 Gegenargumente Widersprechen
    Überfällig
Manchmal denkt man die kkr kippen bei Gegenwind um,desweiteren sollte man auch an die Zukunft denken habe auch schon gesehen das die 25ziger von Elektrofahrrädern überhole wurden sind...
Quelle: Uwe b.
0 Gegenargumente Widersprechen
Meine Perönliche Meinung: die ganzen 25 Km/h Fahrzeuge (Roller gedrosselt sowie auch Mofa) gehören Verboten!!! Mit 25 km/h sind doch unsere Kinder einer Reinen Gefahr ausgesetzt. Schaut mal bewusst im Straßenverkehr, vor allem im Ländlichen Bereichen, wie gefährlich solche Fahrzeuge von Traktoren mir 3-Achs Abschiebewägen oder auch von Sattelzugmaschinen überholt werden. Es ist eigentlich unverantwortlich unsere Kinder dessen Gefahr auszusetzen. Daher bin ich erstens für Anhebung der KMh grenze auf 59.
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Nein. Zukunft sieht anders aus
Wer schneller fahren möchte fährt 125er. Es macht gar keinen Sinn alte Roller aufzurüsten und mehr als 25% schneller fahren zu lassen. An die Zukunft denken, bedeutet sicher nicht mit Motoren aus den 50er Jahren noch schneller zu fahren, noch lauter, noch mehr Öl und Benzin zu verbrauchen und noch mehr Abgase zu produzieren. Bei 59 ist die arme Landjugend noch größeren "Gefahren" ausgesetzt, denn ein Überholvorgang dauert so über 25% länger. Diese Petition kostet nur Geld und ist Zeitverschwendung. Die Fahrzeuge, um die es geht sind eh dabei auszusterben. Klares NEIN.
Quelle: Trotzdem Rollerfahrer
6 Gegenargumente Anzeigen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden