openPetition az Európai . Ha szeretné lefordítani ezt a platformot, német Deutsch segít nekünk kérjük lépjen kapcsolatba velünk.
close
  • Der Petition wurde entsprochen

    2018.04.30 15:10 óra

    In der Informationsveranstaltung am Barleber See, am 26.04.18, teilte uns der OB mit, dass der See saniert wird und Geld sei dafür genügend da!
    Allerdings noch nicht 2018, sondern im Frühjahr 2019, da noch mögliche Quellen des Phosphors zu identifizieren sind, so Dr. Rinke vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung.
    Somit hat die Petition erfolgreich zu diesem Ergebnis beigetragen.
    Am Schluss der Informationsveranstaltung, erfolgte eine Spendensammlung für die open Petition. Sie finanziert die "Petitions-Plattform" und die Beratung und Betreuung von Petitionen durch Spenden. 100 € konnten überwiesen werden.
    Wir danken allen Unterstützern für Ihr Engagement.
    Wir halten Sie weiter auf dem Laufenden.
    Detlef und Angelika Ohm

  • Petent ist im Dialog mit dem Petitionsempfänger

    2018.04.24 11:21 óra

    Wir möchten an den Termin erinnern!

    Sorgen bereitet die Wasserqualität des Barleber Sees in Magdeburg. Die Stadt möchte die Initiative ergreifen.
    Von Stefan Harter ›

    Magdeburg l Der anhaltende Protest der Anlieger und Camper am Barleber See im Norden Magdeburgs zeigt Wirkung: Oberbürgermeister Lutz Trümper wird am Donnerstag, 26. April 2018, persönlich an Magdeburgs größten Badesee im Nordosten der Stadt kommen, um über die weiteren Schritte im Kampf gegen die Algenplage zu informieren.

    Vertreter des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) und vom Gewässerkundlichen Landesdienst des Landesbetriebes für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt werden die Untersuchungsergebnisse zur Wasserqualität des Sees vorstellen. Auch die Verfahrensweise für die diesjährige Badesaison steht auf der Tagesordnung. Im Anschluss besteht die Möglichkeit für Fragen und Anregungen, teilt die Stadtverwaltung mit.

    Das blaue Auge erhalten

    Für Detlef Ohm, Einbringer der Petition „Barleber See in großer Gefahr“, ist der Besuch des Oberbürgermeisters und die Infoveranstaltung ein Erfolg. „Damit sind wir wieder dem Petitionsziel ein großes Stück näher gekommen“, erklärt er. 4773 Unterstützer, davon 3079 aus Magdeburg, gab es für die von Ohm initierte Onlinepetition. Im Februar wurden die Unterschriften auf der Stadtratssitzung an OB Trümper übergeben. „Wir dürfen gespannt sein, welche weiteren Schritte zur Verbesserung der Wasserqualität von der Stadt geplant werden, damit das ‚blaue Auge‘ erhalten bleibt“, erklärt er.

    Die Infoveranstaltung zur Wasserqualität beginnt um 17 Uhr im Internationalen Jugendbegegnungszentrum, Am Mittellandkanal 5. Die Verwaltung weist vorsorglich daraufhin, dass der Veranstaltungssaal nur eine Kapazität von rund 70 Plätzen hat. Weil das Interesse aber größer eingeschätzt wird, soll bei Bedarf der Ton über eine Lautsprecheranlage auch außen zu hören sein.

  • Der Empfang der Petition wurde bestätigt

    2018.04.17 20:24 óra

    Liebe Unterstützer, der OB kommt an den See, um uns die Analyse vom Helmholzzentrum mitzuteilen und uns die weitere Verfahrensweise vorzustellen. Seien Sie am Donnerstag, 26.04.18, 17 Uhr, Internationale Jugendbegegnungszentrum Barleber See, Am Mittellandkanal 5, 39126 Magdeburg, mit dabei! Zeigen
    Sie Interesse und Teilnahme. Der See muss gerettet werden!
    Wir freuen uns auf Sie.
    LG Detlef Ohm

  • Die Petition wurde eingereicht

    2018.02.25 18:34 óra

    Mit dieser o.g. Aussage hat unser OB auf der Stadtratssitzung am Donnerstag, 22.02.18, unsere Petition entgegengenommen. Ca. 50 Unterstützer waren bei der Übergabe dabei und quittierten diese Aussage unseres OB mit viel Beifall. Wir sind unserem Petitionziel ein großes Stück näher gekommen, da uns zugesichert wurde, bei der Vorstellung der Untersuchungsergebnisse der Analysen des Seewasser anwesend zu sein. Nun hoffen wir, das Worten auch Taten folgen werden und unser OB zu seinen Worten steht!
    Vielen Dank allen Unterstützern für ihr Engagement!
    LG Detlef Ohm

  • Petition in Zeichnung - Übergabe der Petition an den Stadtrat Magdeburg am Donnerstag, 22.02.2018, 17 Uhr

    2018.02.15 19:28 óra

    Liebe Unterstützer, wie bereits angekündigt, haben wir jetzt einen Termin zur Übergabe unser Petition an den Stadtrat erhalten. Die Übergabe erfolgt am Donnerstag, 22.02.18, um 17 Uhr, zur Stadtratssitzung im Rathaus, Alter Markt, in MD. Unsere überwältigende Unterschriftenanzahl erreichte viel Aufmerksamkeit, nicht nur bei den Stadträten, wie wir erfahren haben. Um dieses zu verstärken, benötigen wir wieder Ihre Hilfe! Seien Sie dabei, wenn die große Übergabe erfolgt. Geben Sie der Petition ein Gesicht - Ihr Gesicht! Wir können was bewegen, je mehr wir am Donnerstag Präsenz zeigen. Der OB muss den See retten!
    Vielen Dank für Ihr bisheriges Engagement!
    Wir freuen uns auf Sie!
    Detlef Ohm

  • Jetzt ist das Parlament gefragt

    2018.01.23 06:00 óra

    openPetition hat heute von den gewählten Vertretern im Parlament Stadtrat eine persönliche Stellungnahme angefordert.

    Die Stellungnahmen veröffentlichen wir hier:
    www.openpetition.de/petition/stellungnahme/barleber-in-grosser-gefahr

    Warum fragen wir das Parlament?

    Jedem Mitglied des Parlaments wird hiermit die Möglichkeit gegeben, sich direkt an seine Bürger und Bürgerinnen zu wenden. Aufgrund der relevanten Anzahl an engagierten und betroffenen Bürgern aus einer Region, steht das jeweilige Parlament als repräsentative Instanz in einer politischen Verantwortung und kann durch Stellungnahme zu einem offenen Entscheidungsfindungsprozess beitragen.

    Öffentliche Stellungnahmen des Parlaments ergänzen das geordnete, schriftliche Verfahren der Petitionsausschüsse der Länder und des Bundestags. Sie sind ein Bekenntnis zu einem transparenten Dialog auf Augenhöhe zwischen Politik und Bürgern.


    Was können Sie tun?

    Bleiben Sie auf dem Laufenden, verfolgen Sie in den nächsten Tagen die eintreffenden Stellungnahmen.

    Sie haben die Möglichkeit, einen der gewählten Vertreter zu kontaktieren? Sprechen Sie ihn oder sie auf die vorhandene oder noch fehlende Stellungnahme an.

    Unterstützen Sie unsere gemeinnützige Organisation, um den Bürger-Politik-Dialog langfristig zu verbessern. openPetition finanziert sich zu 100% aus Spenden.

  • Petition in Zeichnung - MDR Sachsen-Anhalt - Sonntag 21.01.2018, 11 Uhr

    2018.01.18 13:24 óra

    Liebe Unterstützer,
    der Termin: Sonntag, 21.01.18, wurde uns nun bestätigt. Wir hoffen, auf Eure Unterstützung! Seid mit dabei! Es geht um die Zukunft des Barleber Sees.
    Treffpunkt: 11 Uhr, Haupteingang Strandbad Barleber See, Wiedersdorfer Str., gerade aus zum See bitte gehen!
    Wir freuen uns auf Euch!
    LG Detlef Ohm

  • Petition in Zeichnung - MDR Sachsen-Anhalt

    2018.01.11 17:27 óra

    Liebe Unterstützer, der MDR Sachsen-Anhalt ist an uns herangetreten und möchte am Barleber See einen Aufnahmetermin vereinbaren. Er bat darum, dass ein "paar Menschen" anwesend sein sollten! Nun bitten wir Euch, um der Petition noch mehr Nachdruck zu verleihen, um Eure Teilnahme. Wir wollen dem MDR sowie unserem OB zeigen, dass hinter den Unterschriften auch Menschen stehen. Den Termin und Ort geben wir sofort nach Erhalt bekannt!
    Wir danken Euch für die bisherige große Unterstützung, sei es durch Unterschriften sammeln per Listen oder durch Teilen in den sozialen Netzwerken. Bitte nicht aufgeben, wir haben das Ziel noch nicht erreicht!
    LG Detlef Ohm