• Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

    at 31 Mar 2021 14:08

    Sowohl Fehlinformationen aus dem zuständigen Ministerium als auch lustlose Bearbeitung durch den Petitionsausschuss haben nun leider zum Ergebnis, das der Legislativeingabe nicht abgeholfen wurde.

    Begründet wurde dies mit der Stellungnahme des Ministeriums, welches keine Änderung der Zugangsvoraussetzungen als Notwendig erachtet, u.a. weil dies ja auch nicht durch die Verbände Thematisiert wurde und ja seit Einführung bereits 1353 Ehrenamtskarten an angehörige der Feuerwehr und 480 an Angehörige von KAT- Schutz und Rettungsdienst ausgegeben wurden.

    Wohlgemerkt alleine in RLP leisten ca. 52.000 Ehrenamtliche dienst in der Feuerwehr! Hier 1353 Ehrenamtskarten in diesen Reihen als Erfolg zu verkaufen, dazu gehört bereits viel Desinteresse am Thema.

    Natürlich hätte den Mitgliedern des Petitionsausschuss bei gewissenhafter Prüfung nicht nur dieses Missverhältnis auffallen müssen, auch die Tatsache das der Feuerwehrverband RLP als auch der Landesverband THW diese Petition aktiv unterstützt haben wäre dann wohl aufgefallen und hätte das Ministerium Lügengestraft.

    Leider zeigt sich nun das weder die Petition gewissenhaft gelesen wurde noch das man sich mit diesem wichtigen Thema im notwendigen Maße beschäftigt hat und Ungereimtheiten schlichtweg nicht hinterfragt werden.

    An diesem Punkt können wir nun leider keine Änderung bewirken.

    Trotzdem war eure Unterstützung gut und wichtig, gerne dürft Ihr diese auch weiter zeigen, indem Ihr mit dem Thema an eure Abgeordneten herantretet und dort auf das Thema aufmerksam macht!

    Danke und bleibt gesund!

  • Die Petition wurde eingereicht

    at 08 Jan 2021 12:34

    Mit Schreiben vom 6. Januar 2021 wurde der Eingang und die weitere
    Bearbeitung der Petition, durch den Petitionsausschuss des Landtags,
    bestätigt.

    Die Legislativeingabe wird dort unter dem Aktenzeichen "P 3 - LE 100/20"
    geführt.

    Somit sind wir wieder einen wichtigen Schritt weitergekommen.

    Die Eingabe wird nun als nächstes im Petitionsausschuss beraten und
    sobald die Beratungen abgeschlossen sind werde ich über das Ergebnis
    unterrichtet.

    Dieses werde ich dann natürlich auch hier wieder bekanntgeben und
    Euch somit auf dem Laufenden halten.

  • Petition in Zeichnung - Bisherige Entwicklung, weitere Unterstützung

    at 20 Nov 2020 13:47

    Liebe Unterstützende,

    in 10 Tagen, somit am 29.11.2020, endet die Zeichnungsfrist dieser Petition.

    Daher möchte ich den Zeitpunkt nutzen und euch über die bisherigen Erfolge
    informieren und auch einmal danke sagen, für die bisherige Unterstützung welche
    die Petition bisher erfahren durfte.

    Zum jetzigen Zeitpunkt wurde die Petition 850 mal unterzeichnet,
    davon alleine 701 Unterzeichner aus Rheinland-Pfalz.

    Die Petition wird durch den Landesfeuerwehrverband Rheinland- Pfalz,
    dem THW Landesverband Rheinland-Pfalz, Saarland,
    dem Wochenspiegel Vulkaneifel und zahlreichen Facebookgruppen unterstützt
    und durch Ihre Facebookseiten und anderen Veröffentlichungen beworben.

    Auch wenn wir die Zahl von 12.000 Unterstützern für eine öffentliche
    Petitionsbehandlung wohl nicht mehr erreichen werden, so zählt doch
    jede einzelne Unterzeichnung für den weiteren Weg dieser Petition.

    Daher bitte ich nun auch euch, macht in euren Familien, Wehren, Stützpunkten,
    Ortsvereinen und privatem Umfeld nochmals auf diese Petition aufmerksam.

    Werbt für die Unterzeichnung und seid Botschafter für diese Petition.
    In 10 Tagen können wir noch viel erreichen und vor allem viele erreichen.
    Und um so mehr Stimmen hinter der Petition stehen, umso größer die Wahrscheinlichkeit das wir unser Ziel durchsetzen können!

    Danke für eure bisherige und weitere Unterstützung.

    Sascha Hubo

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international