• Änderungen an der Petition

    at 11 Nov 2019 17:18

    Präzisierung der Zielgruppe der Petition und Ergänzung der Begründung


    Neuer Titel: Lehrer in Sachsen-Anhalt gegen Gegen die Anhebung der Altersgrenze für Altersermäßigungen
    Altersermäßigungen für Lehrkräfte in Sachsen-Anhalt


    Neuer Petitionstext: ***Wogegen richtet sich diese Petition?***
    Das Finanz- und das Bildungsministerium beabsichtigen mit einer Änderung der Arbeitszeitverordnung die **Anhebung der Altersgrenze für** das Anrecht auf zwei **Altersermäßigungsstunden**. Künftig soll diese Ermäßigung nicht mehr ab Vollendung des 60. Lebensjahres gewährt, sondern **erst mit Vollendung des 62. Lebensjahres** geben.
    geben.
    ***An wen richtet sich diese Petition?***
    Wir wenden uns an alle Lehrerinnen und Lehrer, egal an welcher Schulform, in welchem Beschäftigungsstatus, in welchem Alter, denn sie sind alle betroffen. Wir wenden uns an alle Bürgerinnen und Bürger, im Besonderen an Eltern und Schüler, denn auch sie sind betroffen.


    Neue Begründung: **Lehrerinnen und Lehrer wollen motiviert, gesund und erfolgreich bis zum Erreichen der Regelaltersgrenze unsere Schülerinnen und Schüler unterrichten.**
    Vielfältige Zusatzaufgaben, Verwaltungs- und Dokumentationsaufgaben, die inklusive Beschulung von Kindern mit Beeinträchtigungen oder Migrationshintergrund, die wachsende Heterogenität in unseren Klassen und nicht zuletzt die Mehrbelastungen durch fehlende Lehrkräfte erhöhen die Arbeitsbelastung der überalterten Lehrerschaft in unserem Bundesland. Die Anhebung der Altersgrenze für Altersermäßigungsstunden wird zu einer weiteren Belastungserhöhung, zu weiter zunehmenden Krankenständen zur Verstärkung eines vorzeitigen Renteneintritts führen.
    **Das ist Sparen an der falschen Stelle und wird statt zu einer Entlastung der Personalsituation zu einer weiteren Verschärfung führen.**
    Auch für Lehrer gilt natürlich die Anhebung des Renteneintrittsalters schrittweise auf 67 Lebensjahre. Für die Geburtsjahrgänge ab 1964 heißt diese neue Regelung aber auch zwei Jahre länger mit voller Unterrichtsverpflichtung zu arbeiten. Den Geburtsjahrgängen von 1958-1963 werden zusätzlich die 5 Jahre Altersentlastung gekürzt, da ihr Renteneintrittsalter unter 67 Jahren liegt.

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 2279 (2011 in Sachsen-Anhalt)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now