openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Petition in Zeichnung - Einige gute News:

    10.04.2017 15:27 Uhr

    Liebe Unterzeichner/innen,

    Der Adressat der Petition wurde erfolgreich geändert (mit Hilfe der Plattform, da sich dort wohl ein Fehler eingeschlichen hatte).

    Zudem habe ich ein Antwortschreiben von Herrn Burgard, Bürgerbeauftragter RLP, erhalten. Er beschäftigt sich nun mit dem Anliegen. Sobald ich mehr erfahre, werde ich dies hier mitteilen.

    Bitte teilen Sie diese Petition weiterhin.
    Zudem bitte ich Sie, falls nicht ohnehin schon passiert, die unten eingefügte Petition zu unterschreiben (und zu teilen), damit das Ziel im angegeben Zeitraum erreicht wird.

    DANKE!!!

    www.openpetition.de/petition/online/rettet-unsere-zwergenschulen-kleine-grundschulen-muessen-bleiben

  • Direkter Kontakt zum Landtag.

    04.04.2017 22:19 Uhr

    Liebe Mitstreiter/innen,

    nach einem sehr aufschlussreichen Telefonat, ist es mir gelungen, einen direkten Ansprechpartner im Landtag zu finden. Da "open petition" sich direkt an den Bundestag wendet und man dort alle Verantwortung von sich weist, erachte ich die direkte Kontaktaufnahme mit dem Bürgerbeauftragten für RLP für klüger.

    Die Petition lasse ich trotzdem noch laufen, da Unterschriften immer ein gutes Mittel sind, um Interesse an der Sache zu zeigen und damit ich Sie über diese Plattform über die Fortschritte (zb einer Antwort auf die o.g. email) informieren kann.

    Es wäre sehr hilfreich, wenn die Petition weiterhin geteilt wird. Danke für Ihre Unterstützung.
    Schöne Grüße,
    Melanie Wery-Sims

  • Petition in Zeichnung - Direkte Kontaktaufnahme mit dem Bürgerbeauftragten des Landes

    04.04.2017 22:17 Uhr

    Liebe Mitstreiter/innen,

    nach einem sehr aufschlussreichen Telefonat, ist es mir gelungen, einen direkten Ansprechpartner im Landtag zu finden. Da "open petition" sich direkt an den Bundestag wendet und man dort alle Verantwortung von sich weist, erachte ich die direkte Kontaktaufnahme mit dem Bürgerbeauftragten für RLP für klüger.

    Die Petition lasse ich trotzdem noch laufen, da Unterschriften immer ein gutes Mittel sind, um Interesse an der Sache zu zeigen und damit ich Sie über diese Plattform über die Fortschritte (zb einer Antwort auf die o.g. email) informieren kann.

    Es wäre sehr hilfreich, wenn die Petition weiterhin geteilt wird. Danke für Ihre Unterstützung.
    Schöne Grüße,
    Melanie Wery-Sims

  • Änderungen an der Petition

    04.04.2017 16:13 Uhr

    Tippfehler :(


    Neuer Petitionstext: Wir (=Eltern und Kinder) fordern, dass für bessere Bedingungen gesorgt werden und das Schulsystem endlich modernisiert wird anstatt gerade an der Ausbildung unserer Kinder zu sparen!
    Das Land braucht ein größeres Budget um Lehrkräfte einzustellen und den Standort als Arbeitsplatz und Wohnort attraktiver zu machen.
    Die skandinavischen Länder beweisen uns doch, dass es möglich ist. Dort wird teilweise 45% des Gemeindebugdets in die Schulen investiert, damit alle Kinder kostenfrei eine Schulbildung genießen können, die einerseits viel Wert auf soziale Kompetenzen, aber auch auf Politik, Natur und moderne Technik setzt.
    All diese Verbesserungen würden zu Folge haben, dass wieder mehr junge Menschen den Job des/r Grundschullehrers/in angehen möchten – mit Elan und Motivation.
    Nicht alle Eltern wollen ihre Kinder in der Stadt groß werden lassen. Der Druck auf die Schulen und damit auch auf Eltern und Kinder muss gestoppt werden und stattdessen aktiv an der Erhaltung der Schulen gearbeitet werden!