Petition in Zeichnung

29.08.2013 10:58 Uhr

Empfänger:
Dr. Peter Ramsauer, Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
Die Rettungsgasse funktioniert in Deutschland nicht ausreichend.
Der Staat muss mehr Aufklärungsarbeit leisten beziehungsweise Gelder für eine Aufklärungskampagne bereitstellen!
Dann kann auch JEDER Verkehrsteilnehmer helfen und die Rettungsgasse bilden und freihalten, um somit Leben zu retten.
Die Problematik muss viel publiker werden.


In Österreich wird beispielsweise nach jeder Verkehrsnachricht, im Radio, an die Rettungsgasse erinnert. Zudem werden TV-Spots zum Thema ausgestrahlt oder auch mit Plakaten aufgeklärt.
Dies sollte auch bei uns so oder so ähnlich sein.
Es muss mehr Öffentlichkeitsarbeit zu dem Thema geleistet werden.

Leben retten - Rettungsgasse !

Mit freundlichen Grüßen
[Ihr Name]