Region: Germany
Civil rights

Ortsumfahrung Ahrensfelde-Abbruch Planfeststellungsverfahren B158n -Neustart bewohnerwohlorientiert!

Petition is directed to
AGH & Senat Berlin, Regierung & Landtag Brandenburg, Kreistag Barnim, BVV Marzahn-Hellersdorf & Lichtenberg, Gemeinderat Ahrensfelde, BMi f.Verkehr, BMi d.Finanzen
2.149 Supporters
14% achieved 15.000 for collection target
  1. Launched August 2020
  2. Time remaining > 8 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Änderungen an der Petition

at 25 Aug 2020 09:47

Einstellung der Petitionsüberschrift sowie
Namens-Nachtrag der Unterzeichner auf Bitte der Initiatiativen von Marzahn Nord-West und Ahrensfelde


Neuer Petitionstext: Petition
des Zusammenschlusses der Bürgerinitiativen von Marzahn Nord-West und der Gemeinde Ahrensfelde
an den Petitionsausschuß AGH von Berlin und
an den Petitionsausschuß des Landtages von Brandenburg
an den Petitionsausschuß des Bundestages
Die aktuell geplante und nur von Politik und Verwaltung favorisierte Trassenführung „Variante 2“, wie sie am 15.01.2020 in einer Bürgerversammlung im Dorf Ahrensfelde erneut vorgestellt wurde, ist keine wirkliche Ortsumfahrung.
Diese mehrheitliche Auffassung haben die Bewohner, wie bereits in früheren Veranstaltungen, auch am 15.01.2020 wieder erneut eindeutig klargestellt.
**Unsere Forderungen:**
* **Wir fordern den sofortigen Abbruch des derzeitigen Planfeststellungsverfahrens.**
* **Wir fordern den Neustart des Raumordnungsverfahrens mit einem erweiterten
Untersuchungsraum unter Einbeziehung des Ortsteils Falkenberg / Hohenschönhausen.**
* **Wir fordern, dass alle bisher vorliegenden und noch folgenden Einwände der Bürger bearbeitet werden.**
* **Wir fordern, eine dem Bürgerwillen folgende Ortsumfahrung auf den Weg zu bringen.**
**Die BI´s fordern die Verantwortlichen Politiker in Brandenburg und Berlin auf, den Weg für eine demokratische Mitbestimmung der Bewohner beider Orte bei einer erneuten Grundsatzentscheidung über den Verlauf der künftigen Trassenführung freizumachen.**
**Wir fordern, einen Bundesländergrenzen übergreifenden Planungsbeirat unter Beteiligung der Bewohnerinnen und Bewohner von Marzahn, Ahrensfelde und Falkenberg unmittelbar an der finalen Entscheidungsfindung zu beteiligen.**

Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 5


More on the topic Civil rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now