Änderungen an der Petition

29.01.2016 18:29 Uhr

Bürgermeisterkandidaten stellen Ihre Konzepte und Ideen vor.

In der gestrigen Podiumsdiskussion hatten die Bürgermeisterkandidaten die Möglichjkeit Ihre Konzepte und Ideen zum zukünftigen Strandbadbetrieb vorzustellen.
Überlagert wurde die Diskussion allerdings von der großen Frage der Kosten für den StrandbadService Dienstleister
( Badeaufsicht , Sanitär- und Anlagepflege)

In Gesprächen mit den Verantwortlichen im Rathaus, war der BI mitgeteilt worden, dass hier seit Jahren ein und derselbe Dienstleister ein "Auftragsabo" hat und es keine
Angebotsvergleiche und keine Gespräche mit Alternativanbietern gegeben hat. Um die Marktsituation zu durchleuchten, hatte sich die BI aktiv auf die Suche nach alternativen Anbietern gemacht.
Hier wurden im Umfeld von Grosskrotzenburg 2 qualifizierte Firmen ( tätig in Strandbad- und Seeobjekten in ganz Deutschland ) gefunden.
Nach Analyse der rechtlichen Notwendigkeiten bzgl. Badeaufsicht wurden von Seiten der BI Vergleichsangebote einge
Neuer Sammlungszeitraum: 6 Monate

Änderungen an der Petition

22.11.2015 11:16 Uhr

Die BI wurde von den politischen Parteien darauf aufmerksam gemacht, dass es noch keine endgültigen Planungsdetails gibt, wie ein neues Sportgelände in das bestehende Strandbad-
gelände integriert werden könnte. Unser Petitionsfoto zeigt eine Montage, wie ein Sportgelände die jetzige Struktur am See verändern könnte.
Neuer Petitionstext: In unserer Gemeinde spielen verantwortliche Politiker mit dem Gedanken, das Strandbad zu privatisieren oder dort eine Sportanlage zu errichten. Das will die Bürgerinitiative verhindern.
Wir wollen das Strandbad am Krotzenburger See in seiner jetzigen Form erhalten.
Unser Petitionsfoto zeigt eine Montage, wie ein Sportgelände die jetzige Struktur am See verändern könnte.
Bitte gebt diese Botschaft weiter und unterstützt uns mit Eurer Unterschrift.!!

Änderungen an der Petition

14.11.2015 13:28 Uhr

Kleine Rechtschreib- bzw. Grammatikfehler
Neuer Petitionstext: In unserer Gemeinde spielen verantwortliche Politiker mit dem Gedanken Gedanken, das Strandbad zu privatisieren oder dort eine Sportanlage zu errichten. Das will die Bürgerinitiative verhindern.
Wir wollen das Strandbad am Krotzenburger See in seiner jetzigen Form erhalten.
Bitte gebt diese Botschaft weiter und unterstütz unterstützt uns mit eurer Eurer Unterschrift.!!
Neue Begründung: Das Strandbad Spessartblick ist ein Kleinod der Erholung und mit seiner großzügigen Liegefläche und überragenden Wasserqualität ein Anziehungspunkt für Jung und Alt.
Nach einer Privatisierung, Privatisierung kann nicht vorhergesagt werden werden, welche Entwicklung diese dieses Freizeitgelände nimmt und ob es weiter allen Gästen in vollem Umfang zugänglich bleibt.