• Änderungen an der Petition

    at 15 Aug 2019 19:15

    Korrektur Formulierung


    Neuer Petitionstext: **Das "Steinbruch-Theater", seit 40 Jahren bestehendes Kult(ur)gut und Begegnungsstätte von Musikbegeisterten jeder Altersstufe muss erhalten bleiben!**
    Auf Grund der Tatsache, dass der Kulturbetrieb "Steinbruch-Theater" im November nach 40 Jahren schließen soll weil der Pachtvertrag ausläuft, soll, hat sich nun eine Initiative gegründet, die gegen diese Schließung in Aktion tritt.
    Diese Initiative ist geboren aus (Stamm-) Gästen und vertritt auch diese.
    nur diese und deren Anliegen.
    **Unterstützt uns, den letzten noch in der Region verbliebenen Kult Club zu erhalten, der ab vom Mainstream jedem ermöglicht:** ***COME AS YOU ARE***
    Vom Publikum liebevoll "Unser Wohnzimmer" genannt, wollen wir diesen weltoffenen Laden auch noch für die nächsten Generationen am Leben erhalten.
    Es ist immer ein Herzöffner zu erleben, wie Menschen zwischen 18 und 75 zusammen die Tanzfläche rocken und miteinander ins Gespräch kommen.
    Generationen- und genreübergreifend soll auch hier mindestens die nächsten 10 Jahre getanzt werden!
    Wir brauchen Euch !!!
    Unterschreibt hier für den Erhalt von Vielfalt und echter Begegnung!
    Macht mit und sammelt Unterschriften in eurem Umfeld, druckt euch einfach eine Liste aus.

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 1962 (199 in Mühltal)

  • Artikel im Darmstädter Echo

    at 13 Aug 2019 15:36

    Liebe Unterstützer*Innen,

    mit Dank an den Redakteur S.Phillipp möchten wir euch den Artikel des Darmstädter Echos zu lesen empfehlen. Hier wird unser Anliegen noch einmal eingängig vermittelt.

  • Was bisher geschah...

    at 05 Aug 2019 13:49

    Liebe Unterstützer*innen und alle, die möchten, dass es im Steinbruch weitergeht - an dieser Stelle mal ein kurzer Rückblick, was alles in den letzten 12 Tagen angestoßen wurde.

    Wir begannen mit einer Online-Petition, die nun über 1.300 Unterschriften zählt. Das finden wir für diese kurze Zeit beachtlich, aber wir brauchen im Speziellen noch mehr Unterschriften aus dem Bereich Mühltal!
    Es muss ein gewisses Quorum erreicht werden, damit sich die kommunale Politik damit befassen muss. Daher brauchen wir weiterhin eure Unterstützung.

    Dass wir eine Facebookseite erstellten, braucht hier keine Erwähnung. Dadurch erreichten wir bislang ca.2000 Personen. Auch hier, bitte weiterleiten.

    Um weitere breite Öffentlichkeit zu erlangen, gab es ein Interview mit dem Darmstädter Echo. Der Artikel erscheint in Kürze. Die Mühltalpost hat in ihrer aktuellen Ausgabe darüber berichtet. Mit weiteren Zeitungen u. Radiosendern sind wir in Kontakt, in der Hoffnung, dass berichtet wird.

    Nach den Schulferien beginnt die Politik wieder zu tagen. Wir werden die Kommunalpolitiker*innen persönlich ansprechen.
    Wir tun das, damit ein Dialog mit allen Beteiligten entsteht und wollen verhindern, dass ein kurzfristiges Schließen erfolgt. Dann soll die Möglichkeit bestehen, notwendige Maßnahmen anzugehen, die sich über einen längeren Zeitraum rechnen müssen.

    Soweit mal das & wünschen einen schönen Wochenstart!
    Karin und Volker

  • Petition in Zeichnung - Arbeit der vergangenen zwei Wochen

    at 05 Aug 2019 13:48

    Liebe Unterstützer*innen und alle, die möchten, dass es im Steinbruch weitergeht - an dieser Stelle mal ein kurzer Rückblick, was alles in den letzten 12 Tagen angestoßen wurde.

    Wir begannen mit einer Online-Petition, die nun über 1.300 Unterschriften zählt. Das finden wir für diese kurze Zeit beachtlich, aber wir brauchen im Speziellen noch mehr Unterschriften aus dem Bereich Mühltal!
    Es muss ein gewisses Quorum erreicht werden, damit sich die kommunale Politik damit befassen muss. Daher brauchen wir weiterhin eure Unterstützung.

    Dass wir eine Facebookseite erstellten, braucht hier keine Erwähnung. Dadurch erreichten wir bislang ca.2000 Personen. Auch hier, bitte weiterleiten.

    Um weitere breite Öffentlichkeit zu erlangen, gab es ein Interview mit dem Darmstädter Echo. Der Artikel erscheint in Kürze. Die Mühltalpost hat in ihrer aktuellen Ausgabe darüber berichtet. Mit weiteren Zeitungen u. Radiosendern sind wir in Kontakt, in der Hoffnung, dass berichtet wird.

    Nach den Schulferien beginnt die Politik wieder zu tagen. Wir werden die Kommunalpolitiker*innen persönlich ansprechen.
    Wir tun das, damit ein Dialog mit allen Beteiligten entsteht und wollen verhindern, dass ein kurzfristiges Schließen erfolgt. Dann soll die Möglichkeit bestehen, notwendige Maßnahmen anzugehen, die sich über einen längeren Zeitraum rechnen müssen.

    Soweit mal das & wünschen einen schönen Wochenstart!
    Karin und Volker

  • Öffentlichkeitsarbeit und Neues auch auf Facebook, macht mit!

    at 31 Jul 2019 18:07

    Hallo ihr lieben Mitstreiter!

    Ein Wahnsinn, innerhalb einer Woche über 1000 Unterschriften - vielen Dank an alle Unterstützer!

    Wichtig ist Öffentlichkeit in jeder Form, also seid so gut und teilt diese Petitionsseite. Geht ganz einfach mit diesem Kurzlink:

    openpetition.de/!jdlgr

    Analog geht auch: Auf der rechten Seite der Petition findet ihr Abreißzettel oder Unterschriftenlisten zum ausdrucken.
    Volle Listen können ganz einfach hochgeladen werden und werden mit gezählt.

    Und erzählt es weiter, wir müssen ins Gespräch kommen und im Gespräch bleiben!

    In der nächsten Zeit werden wir uns auch an die Presse, Funk und Fernsehen wenden. Neues dann hier.

  • Änderungen an der Petition

    at 24 Jul 2019 22:10

    Schreibfehler


    Neuer Titel: "Rettet den Bruch!" Initiative zum Erhalt des Steinbruch-Theaters Mühlheim Mühltal bei Darmstadt

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 11

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now