Region: Kalübbe
Dialogue
Welfare

Zentraler Kinderspielplatz für Kalübbe

Petition is directed to
Gemeinderat Kalübbe
181 Supporters 135 in Kalübbe
Collection finished
  1. Launched February 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Petent ist im Dialog mit dem Petitionsempfänger

at 20 Feb 2022 22:11

Liebe Unterstützer,

ihr habt nun lange nichts von uns gehört. Das lag daran, dass viele Dinge in der Schwebe waren. Nun geht es weiter und so möchten wir euch auch gern über die neusten Entwicklungen informieren.

Die guten Neuigkeiten aus unserer Mail vom April 2021 hatten sich ja leider nicht bewahrheitet. Der gestellte Förderantrag für unseren Spielplatz war wenige Tage später durch einen Beschluss des Gemeinderates mit knapper Mehrheit wieder zurückgezogen worden.

In der Folge hatte der Gemeinderat beschlossen, dass zunächst ein Arbeitskreis eingerichtet werden muss. In diesem sollte geklärt werden, ob es seitens der Vereine des Dorfes andere Nutzungsanliegen für die Schulwiese gibt. Die finale Sitzung dieses Arbeitskreises erfolgte am 27. Juli 2021. Zusammenfassend gab es keine Einwände oder anderweitigen Nutzungsansprüche für die Schulwiese, die unserem Planungsvorschlag widersprochen hätten. Der Arbeitskreis befürwortete unseren Vorschlag und eine baldige Umsetzung dessen. Er empfahl dem Gemeinderat den zurückgezogenen Förderantrag an die AktivRegion erneut zu stellen.

Leider kam es dann zu einem Missverständnis zwischen Arbeitskreis und Bürgermeisterin, sodass das Thema Spielplatz es im Herbst und Winter nicht auf die Tagesordnung einer Gemeinderatssitzung schaffte. Auf Initiative von Björn Rüter konnte dieses Missverständnis im Rahmen der letzten Gemeinderatssitzung nun zum Glück aufgeklärt werden.

Daher wird es nun am Montag, 28.02.2022 um 19:30 Uhr so weit sein – die Ergebnisse und Empfehlungen des Arbeitskreises werden in der Gemeinderatssitzung thematisiert.

Wir freuen uns sehr, dass sich wieder etwas bewegt für unseren Spielplatz und würden uns freuen, wenn ihr ebenfalls zu der Sitzung am Montag kommen würdet.

Viele Grüße
Tim und Alexa Gruthoff
für die Bürgerinitiative „Zentraler Spielplatz für Kalübbe“


Petent ist im Dialog mit dem Petitionsempfänger

at 12 May 2021 13:17

Lieber Unterstützer,

am kommdenden Montag, 17.05.2021 tagt um 19:30 Uhr die Gemeindevertretung im Dorfgemeinschaftshaus.

Der Spielplatz wird dort thematisiert werden. Daher würden wir uns freuen, wenn möglichst viele von euch dazu kommen.

Wenn ihr mehr über die Aktivitäten unserer Initiative oder den Stand der Dinge wissen möchtet, sprecht uns gern persönlich an.

Viele Grüße
Tim und Alexa Gruthoff


Die Petition wurde eingereicht

at 24 Apr 2021 20:54

Liebe Unterstützer,

unsere Unterschriftensammlung ist vor Kurzem zu Ende gegangen. Wir wurden im Laufe der Sammlung zwar gebeten, die Unterschriftensammlung nicht weiter zu bewerben. Diesem Wunsch sind wir im Sinne freundschaftlicher Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat auch nachgekommen. Und trotzdem konnten wir die stolze Zahl von 138 Unterschiften aus Kalübbe erreichen. Das sind 24% der Einwohner und 34% der Haushalte. Dazu kamen 43 Unterschriften aus anderen Orten. Vielen Dank allen Unterstützern!

Mit den meisten von euch sind wir ja bereits privat vernetzt. Bei wem das noch nicht so ist: Wir würden uns freuen, wenn ihr uns kurz eure Handynummer für WhatsApp/Threema/andere Messenger rüberschicken mögt. Dann wird es leichter in Kontakt zu bleiben. Also wer mag, gern schicken an: Alexa Gruthoff 01 76 / 804 11 117 oder Tim Gruthoff 01 75 / 58 22 656 oder per Email alexa@gruthoff.de

In der Sitzung des Geschäftsausschusses am 20.04. haben wir die Unterschriftenliste an unsere Bürgermeisterin Barbara Semleit übergeben. An diesem Abend erhielten wir die Gelegenheit alle gesammelten Informationen zum Thema Spielplatz einmal vorzustellen. Aufgrund der langen Zeit von unserer Anfrage an die Bürgermeisterin bis zum Sitzungstermin hatten wir ausreichend Zeit, umfassende Informationen zu beschaffen. So konnten wir ein vollständiges Konzept vorstellen, das mit vielen Erfahrungen untermauert war. Räumlich, inhaltlich und zeitlich ist alles bedacht. Finanziell entstünde dabei nur eine sehr geringe Belastung der Gemeinde. Wir stellten den Gemeindevertretern eine Planung vor, die sofort umgesetzt werden kann. Im Anschluss gab es eine engagierte Diskussion.

Mit Unterstützung einiger Gemeinderats-/Ausschussmitglieder konnten wir erreichen, dass noch bis 30.04. ein Förderantrag bei der AktivRegion gestellt werden soll. Von dort könnten wir 16.000€ Euro erhalten für den Spielplatz. Die Gemeinde müsste 4.000€ dazu geben. Wenn der Antrag gestellt ist, soll ein Arbeitskreis gebildet werden und die Gemeinderatsmitglieder möchten genauer über unsere Informationen und Unterlagen informiert werden. Daraufhin soll dann entschieden werden, ob das Geld der AktivRegion (sofern wir es bekommen – wovon ich persönlich ausgehe) für den Spielplatz genutzt oder zurückgegeben wird.

Wenn also alles gut geht, kann noch in diesem Jahr der große Spielturm gebaut werden. Der Spielplatz soll ein Anziehungspunkt für alle Kalübber Kinder werden. Für alle Altersgruppen soll etwas dabei sein.

Wir danken allen Unterstützern bis hierher. Und wir freuen uns über jeden, der uns auch in Zukunft weiter unterstützen mag. Ein erster wichtiger Schritt ist getan, aber es müssen noch einige folgen. Jetzt ist es wichtig, dran zu bleiben. Wir sind überzeugt, etwas Wunderbares für ALLE Kalübber Kinder schaffen zu können.

Tim und Alexa Gruthoff



Jetzt ist das Parlament gefragt

at 03 Mar 2021 06:00

openPetition hat heute von den gewählten Vertretern im Parlament Gemeinderat eine persönliche Stellungnahme angefordert.

Die Stellungnahmen veröffentlichen wir hier:
www.openpetition.de/petition/stellungnahme/zentraler-kinderspielplatz-fuer-kaluebbe

Warum fragen wir das Parlament?

Jedem Mitglied des Parlaments wird hiermit die Möglichkeit gegeben, sich direkt an seine Bürger und Bürgerinnen zu wenden. Aufgrund der relevanten Anzahl an engagierten und betroffenen Bürgern aus einer Region, steht das jeweilige Parlament als repräsentative Instanz in einer politischen Verantwortung und kann durch Stellungnahme zu einem offenen Entscheidungsfindungsprozess beitragen.

Öffentliche Stellungnahmen des Parlaments ergänzen das geordnete Verfahren der Petitionsausschüsse der Länder und des Bundestags. Sie sind ein Bekenntnis zu einem transparenten Dialog auf Augenhöhe zwischen Politik und Bürgern.


Was können Sie tun?

Bleiben Sie auf dem Laufenden, verfolgen Sie in den nächsten Tagen die eintreffenden Stellungnahmen.

Sie haben die Möglichkeit, einen der gewählten Vertreter zu kontaktieren? Sprechen Sie ihn oder sie auf die vorhandene oder noch fehlende Stellungnahme an.

Unterstützen Sie unsere gemeinnützige Organisation, um den Bürger-Politik-Dialog langfristig zu verbessern. openPetition finanziert sich überwiegend aus Kleinspenden unserer Nutzer.


Aktueller Stand inhaltliche Vorbereitung

at 21 Feb 2021 20:00

Für die Vorstellung beim Gemeinderat bereiten wir die folgenden Themen so ausführlich wie möglich vor - im Idealfall bleiben keine Fragen offen.
- Status Quo - Was haben wir?
- Best practice - Wie machen es andere?
- Örtlichkeiten
- Spielgeräte-Hersteller
- beispielhafter Aufbau
-.Finanzierung
- Sicherheit
- Haftung
- Stakeholder


Änderungen an der Petition

at 18 Feb 2021 12:57

Zusatzinformation, wer unterschreiben kann hinzugefügt.


Neuer Petitionstext:

Kalübbe soll einen zentralen öffentlichen Kinderspielplatz erhalten.

Mit deiner Unterschrift verdeutlichst du, dass du ebenfalls diesen Wunsch hast. Du unterschreibst nicht für eine konkrete Planung, sondern nur für den generellen Wunsch. Diesen werden wir dem Gemeinderat vortragen. Dazu werden wir eine beispielhafte Planung vorbereiten, in die sich alle interessierten Bürger aktuell gern einbringen können.

Bitte jeder einzeln unterschreiben. Es werden Einwohner, nicht Haushalte gezählt. Auch Kinder jeden Alters dürfen unterschreiben!


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 29 (24 in Kalübbe)


More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now