Region: Essen
Construction

Bauvorhaben Katernberg/ Feldwiese

Petition is directed to
Oberbürgermeister Thomas Kufen & Bauämter & Vonovia
4.582 Supporters 3.793 in Essen
100% from 3.500 for quorum
  1. Launched October 2019
  2. Collection yet 3 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Die wahrscheinlich letzte große Grünfläche in einem Wohngebiet soll für bis zu 48 Wohnungen Platz machen.

Wir fordern den Erhalt der Grünfläche und den Stopp des Bauvorhabens!

Reason

Die Stadt Essen plant die Zerstörung von Grünflächen durch eine Wohnungsbebauung.

Diese Wohnbebauung soll

> auf dem Gebiet der damaligen "Grünen 14" entstehen

> Jahrzehnte alte Bäume und eine Freiluftfläche sollen weichen

> Lebensraum zahlreicher Tiere unteranderem auch geschützte Tierarten soll zerstört werden

> ganz Katernberg hat nur noch 20,9 % Erholungs-& Freiflächen

Es gibt andere Alternativen

Eine Flächenbedarfsberechnung von 2017, die angibt es werden 16.500 Wohnungen in ganz Essen benötigt, ist veraltet. Nach neuen Berechnungen und der aktuellen Bevölkerungsperiode der Stadt müssen nur 1600 Wohnungen in ganz Essen neu gebaut werden. Diese Wohnungen lassen sich durch Innenentwicklung, Baulücken und Brachflächenenbebauung (s.h Essen 51) erzielen.

Ein gravierender Grund für falsche Prioritäten der Planungsverwaltung:

Letztlich macht die Nutzbarmachung einer Freifläche weniger Arbeit und ist Kostengünstiger als Wiedernutzung von Brachen

Wir wehren uns entschieden gegen die Zerstörung von Grünflächen, da sie unverzichtbare Erholungsgebiete und Frischluftschneisen sind und damit eine wichtige Funktion für ein gesundes Stadtklima haben.

Thank you for your support, Dina Jankowski from Essen
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Ich bin für die Bebauung mit 27 Wohneinheiten und eine neue Kindertagesstätte, weil insgesamt auch in Katernberg bezahlbarer Wohnraum fehlt und die Kindergartenplätze trotz geplanter Neubauten in den nächsten Jahren nicht ausreichen,! Das gilt insbesondere für den Bereich Meerkamp. Und: Die städt. und verbandlichen Freiflächen sind seit 1998 in Katernberg nicht gesunken sondern um 12 % gestiegen, ohne Berücksichtigung der Flächen durch die Stilllegung der Zeche Zollverein!

Es gibt zu wenig „ruhige“ Flächen für Einfamilienhäuser im Essener Norden . Die meisten dieser Häuser werden heutzutage an Straßen oder in der Nähe von i-welchen Shisha Cafés gebaut !

Why people sign

  • on 19 Mar 2020

    Das momentane Chaos nimmt allen Künstlern die Existenzgrundlage. Die Verantwortlichen versprechen Hilfe, die schnell und unkompliziert gegeben werden muss!!!!

  • on 06 Mar 2020

    Den armen Menschen muss geholfen werden

  • on 26 Jan 2020

    Weil jede Stadt Gründfläche benötigt

  • on 24 Jan 2020

    Es wir schon zu viel wichtige Grunflächen vernichtet.

  • on 24 Jan 2020

    Weil die Interessen der Bürger den Politikern und Stadtratsmitgliedern total am arsch vorbei geht solange sie Profit machen.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/bauvorhaben-katernberg-feldwiese/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Construction

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now