Region: Germany
Voting issues
Welfare

BEDINGUNGSLOSES GRUNDEINKOMMEN (BGE) für ALLE deutschen Staatsbürger ab 2022!

Petition is directed to
Deutscher Bundestag
3.300 Supporters 3.294 in Germany
7% from 50.000 for quorum
  1. Launched 07/01/2021
  2. Time remaining >10 Months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Herzlich willkommen zu meiner Petition für ein Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) für alle deutschen Staatsbürger ab dem Jahr 2022.

Was ist ein Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE)?

Bedingungsloses Grundeinkommen – Wikipedia

Was ist das Bedingungslose Grundeinkommen? | Mein Grundeinkommen (mein-grundeinkommen.de)

Kinder und Jugendliche, alle Erwachsenen, aber auch Ausländer mit anerkannter deutscher Staatsbürgerschaft müssen ab dem 01.01.2022 ein Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) erhalten.

Eine mangelhafte Mietpreisbremse, immer weiter steigende Mieten, teurere Lebensmittel, höhere Fortbewegungskosten, höhere Kosten einer Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, aber auch die Individualität jedes einzelnen hier lebenden Menschen machen ein solches dringend notwendig.

Woraus ergibt sich die Notwendigkeit eines BGE?

Deutschland: Mehrheit mit Demokratie unzufrieden - WELT

Soziale Ungleichheit: Wie gerecht ist Deutschland? | ZEIT ONLINE

Unumgänglich ist ein Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) jedoch geworden, seitdem Deutschland und damit auch seine Bürger sich in einem andauernden Auf - und Ab wiederfinden. Genauer gesagt in einem immer wiederkehrenden Shutdown, Lockdown, als auch Teil - Lockdown.

Das Coronavirus, die Corona - und Finanzpolitik des Landes, aber auch daraus resultierende Existenzängste von zahlreichen, unzähligen Menschen machen ein Bedingungsloses Grundeinkommen sogar unausweichlich. Es wird kommen müssen!

Was verstärkt die Notwendigkeit eines Bedingungslosen Grundeinkommen noch?

Ängste in der Pandemie: Deutsche so unzufrieden mit Krisen-Management wie nie - FOCUS Online

Leben im Corona-Jahr 2020 - Existenzangst, Phobien, Depressionen: „Die Angst zermürbt mich langsam“ | Gesundheit (merkur.de)

Dazu bedarf es einer Idee, einem Konzept und zahlreicher Unterstützer. Dem Nennen von Vor - und Nachteilen, einer Möglichkeit der Finanzierung. Und der Nennung des Nutzen.

Ein Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) erfüllt für jeden einzelnen von uns einen positiven Nutzen! Es sichert Existenzen, es sichert einen Mindeststandard an gesellschaftlicher Teilhabe und spornt zum Arbeiten an. Es ist nicht nur ein "Mittel zum Zweck", sondern eine längst überfällige Gerechtigkeit!

Außerdem ist ein Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) eine prima Gelegenheit, misslungene Sicherungssysteme wie das ALG 1, ALG 2, Sozialgeld, Wohngeld, aber auch Kindergeld zu ersetzen.

Vor - und Nachteile eines BGE, als auch Finanzierungsmöglichkeiten:

Bedingungsloses Grundeinkommen: Fünf Vor- und Nachteile des Konzepts - Utopia.de

Aus diesem Grund fordere ich zusammen mit vielen zahlreichen weiteren Unterstützern ein Bedingungsloses Grundeinkommen für alle deutschen Staatsbürger ab dem 01.01.2022. Das Bedingungslose Grundeinkommen darf eine Höhe von 1.500€ Netto im Monat nicht unterschreiten.

Für Heranwachsende unter 18 Jahren sollte sich der Betrag auf 750€ Netto belaufen. Dieser Aspekt soll ebenfalls Gerechtigkeit schaffen!

Es gibt bereits sehr viele ähnliche Ideen, nur unterschiedlich benannt und aus verschiedenen Quellen:

Mindestsicherung: DIE LINKE. (die-linke.de)

Grünen votieren auf Parteitag für Grundeinkommen für alle (faz.net)

Ein Bedingungsloses Grundeinkommen gewährt zahlreiche Vorteile! Vorteile sind zum Beispiel, dass alle Menschen zu jeder Zeit abgesichert sind und einer selbst bestimmten Tätigkeit, gemeinnützigen Tätigkeit, oder aber auch einer regulären Tätigkeit nachgehen können. Ein BGE kurbelt die Wirtschaft an und kann so für eine höhere Steuereinnahme sorgen. Es gewährt aber auch viele weitere Vorteile, wie dem im Link zu sehenden Artikel entnommen werden kann.

Natürlich kann sich ein Bedingungsloses Grundeinkommen auch nachteilig auswirken, zum Beispiel auf reiche oder sehr reiche Menschen in unserem Land. Diese laufen dann eventuell in Gefahr, nur noch etwas weniger politischen Einfluss in unserem Land zu haben. Außerdem könnte es sich auf unseriös agierende Arbeitgeber ebenfalls negativ auswirken. Des weiteren wird sich die Bevölkerung zuerst an ein solches gewöhnen müssen, dies jedoch ist der Bevölkerung durchaus zuzutrauen.

Bedingungsloses Grundeinkommen: Fünf Vor- und Nachteile des Konzepts - Utopia.de

Wie ist denn ein Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) finanzierbar? Geht das überhaupt? Allerdings, dies ist definitiv möglich! An dieser Stelle möchte auf den folgenden Link verweisen!

Wie sieht dein Grundeinkommen aus? | Mein Grundeinkommen (mein-grundeinkommen.de)

Wie ein Grundeinkommen finanzierbar wäre - FOCUS Online

Bedingungsloses Grundeinkommen: Fünf Vor- und Nachteile des Konzepts - Utopia.de

Außerdem ist noch anzumerken, dass bereits zum jetzigen Zeitpunkt durch den Staat ALG 1, ALG 2, Sozialgeld, Wohngeld, aber auch Kindergeld ausgezahlt werden. Diese Leistungen können also augenscheinlich finanziert werden, wobei sie nicht wesentlich günstiger sind!

Ich persönlich, als auch zahlreiche Unterstützer halten ein Bedingungsloses Grundeinkommen für unausweichlich und deshalb fordern wir es hiermit!

Reason

Herzlich willkommen zu meiner Petition für ein Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) für alle deutschen Staatsbürger ab dem Jahr 2022.

Vielen Dank für jede einzelne Unterstützung, jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank für jeden Teilnahme an der Petition in jeder erdenklichen Form, Art und Weise!

Ich persönlich halte es für enorm wichtig, dass in einem sozialen Rechtsstaat, in der Bundesrepublik Deutschland, nicht nur Gesetze, sondern auch eine tatsächliche soziale Gerechtigkeit existieren. Ich halte dies für unausweislich!

Ich halte es für richtig, dass es ALG 1, ALG 2, Wohngeld, Sozialgeld und Kindergeld gibt. Als gelungen und sozial gerecht befinde ich es jedoch nicht!

Auch glaube ich nicht, dass es in einem sozialen Rechtsstaat im jetzigen Zeitalter sein darf, dass es immer mehr Menschen gibt, die es immer schwerer haben, einen bezahlbaren Wohnraum zu finden oder aber ihn nicht zu verlieren.

Es darf nicht sein, dass Obdachlose Menschen auf Straßen erfrieren und andere Menschen (z.B. unsoziale oder unseriöse Arbeitgeber, Reiche und Superreiche) sich parallel dazu eine goldene Nase verdienen und noch reicher werden!

Die Bundesagentur für Arbeit und Jobcenter sollen eine Arbeit vermitteln, dazu kommen diese jedoch vermehrt nicht. Die Arbeitslosigkeit steigt an, Insolvenzen werden mehr und Existenzängste brechen in Bevölkerung aus beziehungsweise sind bereits ausgebrochen. Viele Menschen verlieren ihre Wohnung, Ihre Arbeit und vielleicht sogar noch den Glauben an die soziale Gerechtigkeit.

Im digitalen Zeitalter immer mehr Maschinen und automatisierte Arbeitsprozesse werden diesem Trend wohl kaum auf Dauer Einhalt gebieten können!

Aus diesen Gründen habe ich als Arbeitnehmer in Vollzeit meine Petition gestartet und ich freue mich sehr über die hohe Anzahl an Unterstützern. Leider kann ich Kommentare zu meiner Petition auf dieser Seite nicht direkt beantworten und jedem persönlich danken.

Gerne aber möchte ich mich mit vielen weiteren Menschen zu diesem Thema auseinandersetzen, weshalb ich mich sehr über weitere Unterstützung, aber auch Kontaktaufnahmen freue. Gerne stehe dazu zur Verfügung.

Website:

https://corona-politik.com

https://bundestag-wahl.com

Facebook - Seite:

https://www.facebook.com/Bedingungsloses-Grundeinkommen-BGE-2021-101588308588720/about/?ref=page_internal

Facebook - Community (Gruppe):

https://www.facebook.com/groups/503199467328207

Vielen Dank für jede Unterstützung mit besten Wünschen für Gesundheit und Zufriedenheit!

Thank you for your support, Ronny Rechlin from Rostock
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Experten prognostizieren dramatische Veränderungen in der Arbeitswelt. Das Grundeinkommen nimmt sich dem technologischen Fortschritt an und gibt darauf eine humanistische Antwort. Der Vorschlag ist, den Teil des Einkommens, den man unbedingt zum Leben braucht, allen bedingungslos zur Verfügung zu stellen.

Finanzierbar wäre ein BGE durchaus, aber wer macht dann freiwillig unangenehme Arbeiten, z.B. Müllabfuhr? Ich denke, daß ein Grundeinkommen möglich wäre, aber nicht bedingungslos: Um das Grundeinkommen zu bekommen, muß man vorher eine bestimmte Zeit sozialen Dienst geleistet haben, damit eben auch die Arbeiten gemacht werden, die sonst niemand machen würde. Der soziale Dienst soll natürlich nicht verpflichtend sein, so wie früher der Zivildienst, sondern jeder Bürger soll selbst entscheiden, ob er normal arbeiten will, oder sozialen Dienst machen und anschließend das Grundeinkommen haben.

Why people sign

  • 2 hours ago

    Ein entspanntes Leben für alle.

  • 3 hours ago

    niemand zurücklassen

  • 7 hours ago

    Beim #bge mit 1300.-€ bis 1500.-€ geht es nicht mehr primär um das Arbeiten,es ist das Existenzmi.was #hartz4 und #grusi ablöst...ca.150.-€ müssen von dieser #bge Summe noch an Krankenkassen Beitrag bezahlt werden. Selbst Bestimmt Leben...

  • 14 hours ago

    Nicht alle Menschen haben gleich Möglichkeiten und auch die, die weniger privilegiert dastehen, soll eine finanzielle Sicherheit gegeben sein.

  • Not public Münstermaifeld

    15 hours ago

    Weniger Armut und mehr Gerechtigkeit.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/bedingungsloses-grundeinkommen-bge-fuer-alle-deutschen-staatsbuerger-ab-2022/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international