Sehr geehrte Damen und Herren,

ebenfalls möchten wir aufgrund des diesjährigen Mathe Abiturs 2019 eine Petition starten, die sich gegen die Abiturklausur im grundlegenden Anforderungsniveau sowie im erhöhten Anforderungsniveau richtet.

Wegen der nicht erfüllbaren und zu hoch angesetzten Anforderungen der Mathe Abitur Klausur fordern wir eine sofortige Stellungnahme und eine gerechte Lösung.

Des Weiteren fordern wir verbesserte und sinnvollere Arbeitsaufgaben und eine fachkompetente Kontrolle dieser und aller zukünftigen Klausuren vor der Aushändigung an die Fachleiter der Schulen in Berlin und Brandenburg.

Reason

Die vorgebenen Aufgaben besaßen im Gegensatz zu denen der letzten Jahren sehr hohe Anforderungen, die in Anbetracht unseres Lernniveaus und Lernstoffes nicht angemessen waren. Es wurde eine hohe Anzahl an Aufgaben gestellt, die so in ihrer Ausfertigung nur schwer lösbar und nicht schülergerecht konzipiert wurden.

Wir appellieren an Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer: Lassen Sie uns gemeinsam ein Zeichen für Gerechtigkeit setzen!

Thank you for your support, Hayat Kebaili from Berlin
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

pro

Wenn Ministerien zwischen Bund und Ländern und Lehrer sich mit diesen beiden Ministerien nicht einig werden können über den zu vermittelnden Stoff und die zu vermittelnden Kompetenzen, wäre dies ein Grund zur Überarbeitung. Die BRD hat ja durchaus ein Problem dadurch, dass der Bund sich nicht in die Bildung einmischen soll, aber Prüfungen bundesweit vereinheitlicht das Kompetenzniveau testen sollen.

contra

Gerade in den naturwissenschaftlichen Fächern bestehen Kompetenzen darin, allgemeine Lösungsverfahren auf unterschiedliche Anwendungsgebiete in ständig neuen Situationen anwenden zu können. Einfache Wiederholung von Bekanntem ist keine größere Leistung als sie jedes Computerprogramm - sowieso sehr viel besser als jeder Mensch - leisten kann. Weichen die Aufgaben der Prüfung tatsächlich von diesen intelligenztestenden Rahmenbedingungen ab? Wurden die Kompetenzen nicht vermittelt? Muss die Prüfung oder nicht doch eher der Unterricht angepasst werden?

Why people sign

  • Nicht öffentlich Schönfließ

    24 min. ago

    Meine Tochter hat das Mathematikabitur im Grundkurs geschrieben. In den 4 Semesten (12.1 - 13.2) hat sie in den Klausuren einen Schnitt von 14,5 Punkten erreicht. Es kann nicht sein, dass selbst sehr gute junge Menschen, die ein sehr gutes mathematisches Verständnis haben, in der Abiklausur scheitern. Ich selbst bin Ingenieur und habe mich mit meiner Tochter zusammen auf die Prüfungen vorbereitet. Die vermittelten Fachkenntnisse waren mehr als nur vorhanden. Hauptsächlich lag es am Umfang und an der sehr kompliziert formulierten Aufgabenstellung. Von fehlender Intelligenz zu sprechen halte ich schon für unverschämt. Ich möchte diese Menschen einfach mal in diese Prüfungen setzen und würde von Ihnen mindestens eine 1 als Abschlussnote erwarten. Ich selbst hätte, trotz eines abgeschlossenen mathematisch geprägtem Studium, diese Aufgaben in der vorgegebenen Zeit nicht bewältigen können. Ich bitte deshalb die Entscheider sich mit dieser Thematik erneut zu befassen und eine gerechte Lösung herbeizuführen. Es kann nicht sein, dass sehr gute Vorleistungen durch ein überzogenes Bedürfnisse der Politik, zu Nichte gemacht werden. Entweder war der Lehrplan und die entsprechende Ausgestaltung mangelhaft, oder die Entscheider haben das billigend in Kauf genommen.

  • 16 h. ago

    Die Prüfungsaufgaben müssen zum erbrachten Unterrichtsstoff in einem angemessenen Verhältnis stehen, was hier z.B. im Stoffgebiet Analysis absolut nicht gegeben ist. Ich bin Abiturjahrgang 1961 und Diplomingenieur für Elektrotechnik. Gern habe ich meinen Enkelkindern im Fach Mathematik geholfen. Viele Fragen kamen aber nicht, da das Stoffgebiet einigermaßen verstanden wurde und Mathematik ja nur ein Fach von vielen ist. Ständig lagen Vorbereitungen zu Tests in anderen Fächern an. Die Schüler wurden durch den Abiturstoff (11. und 12. Klasse) getrieben. Eine Festigung des Unterrichtsstoffes, wie ich es noch aus meiner Ausbildung kannte, ist so nicht möglich. Eine große Überraschung für mich waren dann die Prüfungsvorbereitungen anhand der Abituraufgaben der vergangenen Jahre. Schnell wurde das Buch Abituraufgaben mit Lösungstips und Lösungen gekauft, ohne das selbst ich nicht alle angefangenen Aufgaben hätte lösen können, von der aufzuwendenden Zeit mal völlig abgesehen. Mitunter konnte ich nur anhand der Lösung die Aufgabenstellung verstehen. Zu meiner Zeit konnte kein Schüler die schriftlichen Abiturprüfung abwählen. Die Prüfungsaufgaben waren allerdings so aufgebaut, das selbst schwächere Schüler sie bestehen konnten. Ich konnte damals mit 2 abschließen, was mir bei diesen Prüfungsaufgaben sicherlich nicht gelingen würde. Von meinen Enkeln wurde mir als Schätzung genannt, das etwa 30 % der Klasse sich für das Matheabitur entschieden haben. Sie selbst haben jetzt Angst, das Abitur nicht bestanden zu haben. Wenn von diesen Schülern nach intensiver Prüfungsvorbereitung einige durchfallen, muß man davon ausgehen, das fast alle anderen, die sich dem Matheabitur nicht stellen, durchfallen würden. Das wären dann ca. 70 % der Klasse.--- Da kann doch was nicht stimmen. Mathematik bestimmt unser Leben und muß Freude machen. Mit solchen Prüfungen und Bewertungsmaßstäben erreicht man das nicht.

  • Talina Brehm Kleinmachnow

    1 day ago

    LK viel zu schwer. Die k - Funktion bei Analysis wurde im Unterricht nicht ausführlich behandelt.

  • on 15 May 2019

    Der Prüfungsausschuss solle merken, dass er nicht tun kann was er will. Sich barmherzig zu zeigen ist keine Schwäche, sondern eine Stärke. Die Schüler sollten nochmal schreiben dürfen ! 2016 war das Mathe Abi schon schwer. Das 2019 war eine Frechheit.

  • on 14 May 2019

    Da ich mich ungerecht behandelt fühle, aufgrunddessen das die Prüfung dieses Jahr nicht machbar gewesen ist und wir nicht geeignet vorbereitet worden sind. Ich hoffe das es zu einer leichteren Bewertung kommen wird.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/beschwerde-mathe-abitur-gk-lk-2019-berlin-brandenburg/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON