openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Betreuungsrecht - Keine Rechnungslegung durch Betreuer nach dem Tod des Betreuten Betreuungsrecht - Keine Rechnungslegung durch Betreuer nach dem Tod des Betreuten
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 55 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Betreuungsrecht - Keine Rechnungslegung durch Betreuer nach dem Tod des Betreuten

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen…, dass die Betreuungsgerichte auf eine Schlußrechnung bei Tod des Betreuten verzichten, wenn der Betreuer bereits zu Lebzeiten des Betroffenen von der Pflicht der Rechnungslegung befreit worden ist.

Begründung:

Ich bin als Berufsbetreuer bereits seit dem Jahr 2003 tätig. Aufgrund geringem Einkommen wurde ich entgegenkommender Weise seitens ders zuständigen Betreuungsgerichte häufig von der Pflicht der Rechnungslegung befreit (Bereich Vermögenssorge)Allerdings wird von diesen Betreuungsgerichten verlangt, dass eine Rechnungslegung nach dem Tod des Betreuten vom Betreuer erstellt wird, und zwar für den gesamten "Befreiungszeitraum". Das kann mehrere Jahre betreffen.Darin sehr ich einen Widerspruch.Des Weiteren endet die Betreuung mit dem Tod des Betreuten. Eine Erstellung einer adäquaten Rechnungslegung ist - wenn es uU. mehrere Jahre betrifft- sehr zeitaufwendig und mühsam. Eine Vergütung ist nicht vorgesehen, zumal die Arbeit eines gesetzlichen Betreuers mit dem Tod endet.Ich fordere daher: Wenn ein Betreuer vom Betreuungsgericht von der Rechnungslegungspflicht befreit worden ist, sollte diese auch nach dem Tod des Betroffenen gelten. Anderenfalls sollte für die Zeit nach dem Tod auch dafür eine Vergütung geltend gemacht werden dürfen.

26.06.2015 (aktiv bis 05.08.2015)


Neuigkeiten

Pet 4-18-07-4034-022902 Betreuungsrecht Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 28.04.2016 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. Begründung Der ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags