Helfen Sie uns damit ein Zeichen zu setzen, um den Abbau von Schulen, nicht nur in Sachsen, zu verhindern und natürlich die Grundschule "Am Storchenbrunnen" in Riesa-Gröba so zu erhalten wie sie ist. Ohne Kündigungen und ohne Verteilen der derzeitigen Schüler dieser Grundschule an andere Standorte.

Begründung

Verfehlte jahrelange städtische Schulpolitik darf nicht auf den Schultern von Kindern ausgetragen werden. Wir als Erwachsene können mit Missständen umgehen und uns ggf. wehren, jedoch unsere Kinder stehen dem Ganzen hilflos gegenüber.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Franziska Bittner aus Riesa
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Kindertagesstätten bzw Horteinrichtungen haben ebenfalls einen Bildungsauftrag u das finanzieren Eltern sehr wohl. Wir leben in keinem armen Land u da dürfte es zum Thema Kinder&Bildung keinerlei Diskussionen in finanzieller Hinsicht geben. Lernen bedarf so einigen Voraussetzungen-Wohlbefinden,Wertschätzung.... Es darf nicht sein,dass an Kindern gespart wird!

Contra

Noch kein CONTRA Argument.