Region: Germany
Environment

Fahrtkostenpauschale für Handwerker bei Nutzung von E-Fahrzeugen

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
19 Supporters 19 in Germany
Collection finished
  1. Launched March 2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Handwerksunternehmen haben reine Wettbewerbsnachteile, wenn Sie Neufahrzeuge kaufen. E-Fahrzeuge werden auf diverse Arten gefördert, doch für Elektriker, Schreiner, Kanalreiniger und andere Unternehmen lohnt sich eine solche Förderung wegen den laufenden Kosten nicht. Nach einer Umfrage von Bautomatik hat sich gezeigt, dass viele Unternehmen in diesen Branchen auf E-Fahrzeuge umsteigen würden, wenn sich dadurch die Fahrtkosten pauschal erstatten lassen würden. Bisher ist lediglich der Stundenlohn abgedeckt. Man könnte die Fahrtkosten beim Kunden wie bisher abrechnen, die Anschaffung des Fahrzeuges aber gleichzeitig amortisieren.

Reason

Zu Zeiten des Klimaschutzes sollte es selbstverständlich sein, dass die Industrie von den Förderungen ebenso profitiert wie andere Unternehmen. Es gibt aber in der Praxis zu wenig Ansporn, auf Elektromobilität umzusteigen.

Thank you for your support, Gesellschaft für Testverfahren mbH from Filderstadt
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

Völlig unverständliches Petitionsanliegen/Begründung.Wer soll die Pauschale zahlen?Wenn sich ein Stromer nicht rechnet,sondern nur mit öffentlicher Förderung,dann ist die Anschaffung eh für die Katz.Und anders als der Angestellt kann der Handwerker sein tägliches Fahrpensum schlecht voraussehen- soll er dann mittendrin ein paar Stunden an einer Ladesäule verbringen?

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now