Région: Berlin
Infrastructure

Geplanter Turmneubau zur Sicherung der Barrierefreiheit für die Besucher des Berliner Müggelturmes

La pétition est adressée à
Senatsverwaltung von Berlin, BVV Köpenick und Abgeordnetenhaus von Berlin
622 Signataires 500 en Berlin
Collecte terminée
  1. Lancé février 2019
  2. Collecte terminée
  3. Préparer la soumission
  4. Dialogue avec le destinataire
  5. Décision

Turmneubau, um die Barrierefreiheit des Berliner Müggelturmes für die Besucher zu gewährleisten.

Raison

Der denkmalgeschützte, jetzige Berliner Müggelturm, bietet keinerlei Möglichkeiten für Personen mit körperlicher Einschränkung. Des Weiteren soll der Neubau des Turmes Personen mit einer Mobilitätseinschränkung ansprechen.

Merci pour votre soutien, Amadeus Perschau de Berlin
Question à l'initiateur

Actualités

Doppelturm warum ?? Wenn wir schon keinen Flughafen bauen klönnen,sollten wir es wenigstens mit einem notwendigen Fahrstuhl für den Turm versuchen.

Der Müggelturm in seiner gegenwärtigen Form wurde durch seinen neuen Besitzer dankenswerterweise nahezu im Originalbild wieder hergestellt. Er ist damit zu einem weiteren Wahrzeichen Berlins und zu einemfesten Bestandteil des Köpenicker Auflugsgebietes geworden. Barrierefreiheit ist meines Wissens, trotz Denkmalschutz, bis zur obersten Terrasse gewährleistet, ohne den Gesamteindruck des Bauwerkes zu verändern. Jede weitere bauliche Veränderung oder Erweiterung ist aus meiner Sicht nicht nur unnötig sondern führt im schlimmsten Fall dazu, dass “Müggelturm“ nicht mehr Müggelturm ist.

Plus sur ce sujet Infrastructure

Aide à renforcer la participation civique. Nous voulons que vos préoccupations soient entendues tout en restant indépendants.

Promouvoir maintenant