openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Gesetzliches Verbot von Einweg-Plastikflaschen in Deutschland Gesetzliches Verbot von Einweg-Plastikflaschen in Deutschland
  • Von: Ralf Huber mehr
  • An: Bundesregierung
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Umwelt mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
    Sprache: Deutsch
  • Sammlung beendet
  • 95 Unterstützende
    84 in Deutschland
    Sammlung abgeschlossen

Gesetzliches Verbot von Einweg-Plastikflaschen in Deutschland

-

Ich fordere ein gesetzliches Verbot von Einweg-Plastikflaschen. Im Handel sollten nur noch Pfandflaschen erhältlich sein. Dadurch würde sich die Menge an Plastikmüll deutlich reduzieren. Ein Verbot von Einweg-Plastikflaschen in Deutschland hätte eine Signalwirkung in ganz Europa. Weitere Länder könnten dem Beispiel folgen und so zu einem EU-weiten Verbot von Einweg-Plastikflaschen führen. Ein globales Verbot von Einweg-Plastikflaschen wäre das erklärte Ziel. Wir müssen jetzt anfangen, unseren Planeten zu schützen! Wir haben nur diesen einen.

Begründung:

In den Meeren schwimmen jetzt schon Millionen Tonnen Plastikmüll und stellen eine gigantische Bedrohung für Fische, Säugetiere und für uns Menschen dar. Das Einweg- und Pfandsystem für Getränke im Handel ist in Deutschland sehr unübersichtlich. Für die Getränke-Hersteller ist es sehr viel billiger, Einwegflaschen anzubieten, als Pfandflaschen wieder zurückzunehmen und zu reinigen. Damit muss jetzt Schluß sein. Mit einem generellen Verbot von Einweg-Plastikflaschen wird der Plastikmüll in Deutschland deutlich reduziert.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Kiel, 27.03.2017 (aktiv bis 26.05.2017)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: dann sollte er vlt. eher an seinem Fehlverhalten arbeiten - anstelle irgendwelche Verbote von Flaschen zu verlangen ...? Gleiches gilt für die Unterzeichner dieser Sinnlos-Petition.

CONTRA: Kann endlich jemand mal diesen Öko-Faschismus stoppen?



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 E-Mail    Facebook  

Unterstützer Betroffenheit