Das Projekt zum Bau von Windrädern am Rande Meckenheims muss gestoppt werden.

Begründung

Es ist zu kostspielig im Vergleich zum Nutzen,der gesundheitlichen negativen Auswirkungen, der Verschandelung des Landschaftsbilds und dem Schaden für die Tierwelt. Ein Bau von Solaranlagen auf der ausgewählten Fläche hätte besseren Energie-Nutzen und würde alle anderen bereits genannten Gründe genauso toppen. 10000 Tonnen Beton ins Erdreich zu giessen (pro Windrad) kommt doch nur der Bauwirtschaft entgegen. Vogelschwärme werden zermetzelt. Schallwellen beeinträchtigen die Gesundheit der Bürger Meckenehims und die Hotelbranche wird einen großen Einbruch erleiden, weil nun niemand mehr diese Gegend als Ausflugsziel mehr nutzen möchte. Statistische Erfassunungen haben ergeben, dass Windräder in einer Region Arbeitsplätze vernichten. Wer braucht das? Solarenergie ist die Energie der Zukunft ohne Nebeneffekte.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Die zahl der getöteten Tiere liegt villeicht gerade so im zweistelligen Bereich, daher ist das Argument kaum Nennenswert. Der Bau von Solaranlagen klingt zwar Sinnvoll, ist aber aufgrund der derzeitigen EEG vergütung zu unwirtschaftlich, daher wird sich auch kein Investor dafür finden. Welche "Statistische Erfassung" belegt, das an einem Ort wie Meckenheim Arbeitsplätze zerstört werden? großer einbruch der Hotelbranche? wohl kaum