Environment

Landeslehrstätte für Naturschutz und nachhaltige Entwicklung in Mecklenburg-Vorpommern erhalten!

Petition is directed to
An den Minister für Landwirtschaft und Umwelt in Mecklenburg-Vorpommern
1.370 Supporters 1.051 in Mecklenburg-Vorpommern
Collection finished
  1. Launched November 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Mit folgender Petition treten wir ein für den Erhalt und die Stärkung einer der traditionsreichsten Bildungsstätten in Deutschland, für die Landeslehrstätte für Naturschutz und nachhaltige Entwicklung in Mecklenburg-Vorpommern.

Mit ihrer Gründung im Jahr 1954 war sie die erste Einrichtung ihrer Art in Deutschland, in Europa, womöglich gar weltweit.

Mit dieser Institution werden seit über 65 Jahren ehrenamtliche Natur- und Umweltschützerinnen, Behördenmitarbeiterinnen, Landwirtinnen, Studentinnen, Lehrerinnen und viele andere Akteurinnen aus- und weitergebildet – derzeit mit rund 70 Veranstaltungen pro Jahr.

Aktuelle Pläne des Landesamtes für Umwelt, Naturschutz und Geologie (LUNG) Mecklenburg-Vorpommern sehen vor, das bisherige Dezernat „Landeslehrstätte für Naturschutz und nachhaltige Entwicklung Mecklenburg-Vorpommern“ aufzulösen, Personal und Veranstaltungsprogramm zu reduzieren und damit die staatliche Natur- und Umweltbildung zu schwächen. Dieses Vorgehen erfolgt unter Missachtung der Betroffenen – der vielen ehren- und hauptamtlichen Naturschützer*innen – die von diesen Planungen völlig überrascht wurden.

Unterstützen Sie mit Ihrer Unterschrift unsere folgende Petition an den Landwirtschafts- und Umweltminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Herrn Dr. Backhaus, und helfen Sie mit, diese einmalige und unverzichtbare Bildungsstätte zu erhalten. Vielen Dank!

Der Text der Petition:

Sehr geehrter Herr Minister Dr. Backhaus,

wir möchten Sie dringend auffordern, die Landeslehrstätte für Naturschutz und nachhaltige Entwicklung Mecklenburg-Vorpommern in ihrer bisherigen Struktur zu erhalten und sie – besser noch – zu stärken.

Wir wenden uns gegen die Pläne des Ihnen unterstellten Landesamtes für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern (LUNG M-V), aus dieser traditionsreichen Bildungseinrichtung und Kommunikationsplattform ein Anhängsel anderer Fachbereiche zu machen, das Personal der Lehrstätte abzubauen und anderen Aufgabenbereichen zuzuordnen.

1954 auf dem Müritzhof am Ostufer der Müritz gegründet, war diese Lehrstätte die erste ihrer Art in Europa, ja vermutlich sogar weltweit. Auch, wenn sie aktuell nicht mehr über ein festes Haus verfügt, so ist sie doch bis heute – und das nun bereits seit mehr als 65 Jahren – eine unverzichtbare Fort- und Ausbildungsstätte für den behördlichen und den ehrenamtlichen Naturschutz und viele weitere Fachdisziplinen.

Sie wissen, dass die Aufgaben bei der Bewältigung des gesetzlich fixierten Natur- und Umweltschutzes immer komplexer und vielfältiger werden. Insbesondere die europäischen Naturschutzrichtlinien und die EU-Wasserrahmenrichtlinie stellen auch unser Bundesland vor zahlreiche Herausforderungen. Sie sind nur durch eine intensive Zusammenarbeit von Fachbehörden und ehrenamtlich tätigen Natur- und Umweltschutzfachleuten lösbar. Die Landeslehrstätte ist in diesem Zusammenhang eine bewährte Einrichtung für Wissenstransfer aus der Forschung, für gute Kommunikation und fachlichen Austausch und bietet seit Jahrzehnten ein breit gefächertes Veranstaltungsprogramm mit aktuell rund 70 Aus-, Fort- und Weiterbildungen pro Jahr.

Es liegt in Ihrer Verantwortung als Umweltminister des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern, gute Voraussetzungen für die Arbeit der staatlichen Natur- und Umweltschutzbehörden zu schaffen. Wir erwarten von Ihnen, dass Sie diesen Behörden und jenen Akteur*innen, die sich ehrenamtlich für die Bewältigung staatlicher Naturschutzaufgaben und für eine Bildung für nachhaltige Entwicklung engagieren, eine bestmögliche Unterstützung bieten. Dazu bedarf es eines gestärkten Fortbildungsbetriebes der Landeslehrstätte, nicht dessen Schwächung.

Wir, die Unterzeichnerinnen dieser Petition, sehen mit Sorge die Tendenz, staatliches Handeln im Natur- und Umweltschutz zu reduzieren. Dies betrifft einerseits die Ausstattung der Behörden mit qualifiziertem Personal, die mehr als prekär ist. Und anderseits betrifft es die Aus- und Fortbildung des Führungspersonals und der engagierten Mitarbeiterinnen der Umweltbehörden. Stoppen Sie diese Entwicklung und sorgen Sie für eine in ihrer personellen und sächlichen Ausstattung sowie in ihrer Wirkung starke Landeslehrstätte für Naturschutz und nachhaltige Entwicklung! Stärken Sie Natur- und Umweltschutz und zerstören Sie nicht eine derart wichtige Institution!

Mit freundlichen Grüßen

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. – der Landesvorstand –

Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. – Der Vorstand –

sowie die Mitunterzeichner*innen

Reason

Informationen zum Programm der Landeslehrstätte finden Sie hier:

http://www.lung.mv-regierung.de/insite/cms/umwelt/nachhaltige_entw/lls_ueberblick.htm

Die Landeslehrstätte für Naturschutz und nachhaltige Entwicklung ist als Bildungskompetenzzentrum für Nachhaltigkeit zertifiziert.

https://www.nun-zertifizierung.de/mecklenburg-vorpommern/zertifizierte/details/akteur/?tx_nuncertified_pi1[certified]=4

Sie ist Mitglied des "Bundesweiten Arbeitskreises der staatlich getragenen Umweltbildungsstätten im Natur- und Umweltschutz" (BANU). Diese Bildungsstätten haben gemeinsame Veranstaltungs- und Fortbildungsformate auf den Weg gebracht, z.B. die bundesweiten Naturerlebnistage bzw. Naturerlebniswochen. Mit dem Ausbildungsgang der "Zertifizierten Natur- und Landschaftsführer/-innen" qualifizieren sie nach einheitlichem Format Botschafterinnen und Botschafter der Regionen.

http://www.banu-akademien.de/content/584ed0a9/zertifizierte-natur--und-landschaftsfuehrer/

Der BANU steht für einen einladenden Umwelt- und Naturschutz für alle und stellt sich gegen Versuche der rechtsextremen Szene, Umwelt- und Naturschutzthemen für ihre menschenverachtende Ideologie zu missbrauchen. http://www.banu-akademien.de/content/584ed0a9/banu-gegen-rechts/

News

  • Liebe Freundinnen und Freunde der Landeslehrstätte für Naturschutz und nachhaltige Entwicklung in Mecklenburg-Vorpommern. Ihre Unterschrift unter unsere Petition zeigt Wirkung. Gestern konnten wir nach unserer viermonatigen erfolgreichen Unterschriftensammlung insgesamt 1.370 Unterschriften aus ganz Deutschland und darüber hinaus für den Erhalt und die Stärkung der traditionsreichen Bildungsstätte an den Staatssekretär im Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt M-V, Dr. Jürgen Buchwald, übergeben.

    Dazu BUND-Sprecher Arndt Müller, Mitglied des BUND-Landesvorstandes:

    „Wir fordern mit unserer Petition einen weiterhin freien und vielfältigen Bildungsbetrieb der Landeslehrstätte mit dem dafür notwendigen Personalbestand. Zensur des Veranstaltungsprogramms,... further

  • BUND und Heimatverband übergaben am gestrigen Donnerstag, den 11.03.2021, rund 1.400 Unterschriften für die Stärkung der Landeslehrstätte für Naturschutz und nachhaltige Entwicklung Mecklenburg-Vorpommern. Hier die Pressemitteilung der Verbände:

    Nach einer erfolgreichen viermonatigen Unterschriftensammlung übergaben heute Vertreter*innen des BUND Mecklenburg-Vorpommern und des Heimatverbandes Mecklenburg-Vorpommern eine Petition an den Staatssekretär im Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt M-V, Herrn Dr. Jürgen Buchwald. Rund 1.400 Unterzeichner*innen unterstützten die Anliegen der Naturschützer*innen und Heimatpfleger*innen. Die Petition fordert die Stärkung der Landeslehrstätte für Naturschutz und nachhaltige Entwicklung.

    BUND-Sprecher... further

  • Liebe Freundinnen und Freunde der Landeslehrstätte für Naturschutz und nachhaltige Entwicklung in Mecklenburg-Vorpommern,

    vielen Dank für Ihren/Euren regen Zuspruch zu unserer gemeinsamen Petition an Landesumweltminister Till Backhaus. Am Wochenende war es soweit: Wir haben die ersten 1000 Unterschriften beisammen. Darunter sehr viele aktive Natur- und Umweltschützer*innen aus unserem Bundesland, aus ganz Deutschland und darüber hinaus. Das ist ein starkes Signal, das unsere Forderungen nach einer personell und finanziell gut ausgestatteten Bildungseinrichtung unterstreicht.

    Leider hat Minister Backhaus bisher sein Wort nicht gehalten. So wollte er nach dem aufkommenden Protest gegen die Pläne, die Landeslehrstätte umzustrukturieren, das... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now