openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Mehr Verständnis für Mieter mit Haustieren Mehr Verständnis für Mieter mit Haustieren
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Bürgerrechte mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 46 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Mehr Verständnis für Mieter mit Haustieren

-

Zu oft klagen Nachbarn Mieter an, weil sie Haustiere haben. Allerdings wurde Gesetzlich geregelt, das zumindest Hunde und Katzen ohne weiteres in Mietswohnungen gehalten werden dürfen, Generell hat aber auch nur der Vermieter das recht, zu entscheiden, ob Tiere in seiner Wohnung Einzug erhalten, es ist defenetiv nicht das recht der restlichen Mieter, zu entscheiden, ob Tiere in Wohnung einziehen dürfen oder nicht. Es sollte festgelegt werden, das Tiere gehalten werden dürfen, ab dem Zeitpunkt, wenn der Vermiter es erlaubt. Nur weil einige Menschen keine Tiere mögen, dürfen sie doch nicht einfach mit Ihrer Klage durchkommen, so das die Mieter das Tier dann abgeben müssen. Es sollte nur die Möglichkeit dasein, dagegen zu klagen, wenn er vorzeigbare Gründe gibt, wie zum Beispiel, Lärm der von dem Tier ausgeht, oder Verunreinigungen die das Tier verursacht. Alle Mieter sollten uneingeschränkt das recht haben, mit Einverständnis des Vermieters ein, oder mehrere Tiere in der Wohnung zu halten. Außerdem sollte ein Tier keines weges als Sachbestandt abgetan werden. Jedes Lebewesen hat rechte, und das muss auch für Tiere gelten. Ohne Tiere wäre ein Leben für Tierfreunde unnütz. Tierfreunde sollten generell mehr recht bekommen, als Tierhasser, die alles dafür tun, damit ihnen keine Tiere in die Quere kommen. Jeder Anklage in diesem Rahmen sollte unbedingt ordentlich geprüft werden. Ich hoffe, es gibt Leute, die das genauso sehen.

Begründung:

Wenn die Menschen genauso über das Thema: Haustiere, denken sollten sie unbedingt dieses Schreiben unterstützen, damit in Deutschland für Mensch und Tier Gleichheit herrscht. Mir selbst ist die Petition wichtig, weil die Haustiere leider in den Deutschen Gesetzen nicht so unterstützt werden, wie es eigentlich angemessen wäre.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Köln, 27.01.2014 (aktiv bis 26.04.2014)


Debatte zur Petition

PRO: Bitte erst Contra Argumente schreiben, nachdem die Petition vollständig durchgelesen wurde. Die Petition hat schon ihren Sinn!

CONTRA: Ich halte diese Petition für überflüssig. Die derzeitige Gesetzeslage sieht vor, das es einer Genehmigung des Vermieters zu Tierhaltung bedarf, nicht der übrigen Mieter. Ausnahmen dazu sind bestens bekannt. Das ist dem Einreicher auch bekannt.

CONTRA: An alle Tierfreunde: Tiere, auch wenn sie inzwischen domestiziert sind, gehören nicht in Wohnungen! Das Halten dieser auf engem Raun ohne allzeit möglichen Auslauf ist die wahre Quälerei. Darüber hinaus wäre etwas Rücksicht auf Menschen, die nächtliches ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer