Region: Germany
Success
Sports

Michael Preetz - Genug Ist Genug ! 11 Jahre Schlechte Arbeit Und Trotzdem Noch Im Amt

Petition is directed to
Aufsichtsrat Hertha BSC
4.626 Supporters
Petition has contributed to the success
  1. Launched January 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Wie lange wollen wir dieses Spiel noch ertragen?

11 Jahre Amtszeit! 13 Trainer (bis jetzt) , 2 Abstiege ( bis jetzt ) und viele imageschadene Schlagzeilen bezüglich seiner Person! Das alles aus der Luft gegriffen ist, darf stark bezweifelt werden. Favre, Babbel und Klinsmann sprechen in seiner Amtszeit Dinge klar an und sorgen öffentlich mit "Unwahrheiten" für Skandale. Aber alle 3 denken sich vieles natürlich nur aus und einzig Preetz erzählt immer die Wahrheit? Hm.

Schuldeingeständnisse? Fehlanzeige! Die anderen sind Schuld ! Trainer werden reihenweise entlassen aber er darf Jahr für Jahr mit unserem Verein rumexperimentieren und bleibt fest im Sattel. Absolut unerklärlich. Seine Anfangszeiten waren eindeutig Lehrjahre. Aber es wurde genug rumgespielt und gezeigt wie schlechte Arbeit aussehen kann.

In jedem anderen Verein, in jeder Firma wäre Herr Preetz schon längst ersetzt worden. Aber mit 54% Präsident Gegenbauer an seiner Seite musste er bisher um seinen Posten ja nicht fürchten. Wir sind alles ja nur Schwätzer und weder Gegenbauer noch Preetz interessiert es wirklich was wir über sie denken. Kritik annehmen? Wozu!?! Schuld sind immer alle anderen, die Umstände usw usw...Oder hat Gegenbauer mal nachgefragt warum nur 54% der anwesenden Mitglieder ihm seine Stimme gaben? Hauptsache im Amt bestätigt.

Die ganze Leier wiederholt sich Jahr für Jahr. Die Ausreden jede Woche und Saison die gleichen ! Selbst wenn wir jetzt unter Preetz das dritte mal absteigen würden, wären wieder nur andere Schuld daran ( und natürlich auch Corona, schlechte Rasen usw usw ).

Das er seit 11 Jahren seinen Job sehr sehr bescheiden erledigt, dürfte mittlerweile wirklich fast jeder endlich erkennen! Eine absolute Fehlbesetzung.

Genug ist genug!

Die Zukunft gehört Berlin? Ja, dass wünschen wir uns auch. Aber dann doch bitte mit einer neuen sportlichen und kompetenten Führung.

Wir wollen einen Neuanfang! Auch in der Führungsebene!

Wir wollen mit dieser Petition endlich gebündelt Gehör finden!

Es geht hier um UNSEREN Verein, nicht um das Schicksal einzelner Personen .

Fakten :

  • Keine aktive und präventive PR bei Vorkommnissen
  • 140Mio Transferausgaben in 1 1/2 Jahren ( und er soll noch mehr ausgeben dürfen?)
  • keine Transparenz gegenüber Mitgliedern, Fans und Öffentlichkeit
  • keine substanziell erkennbare Lobbyarbeit in Politik (fehlender Zuspruch für Stadionprojekt, ungeschicktes Vorgehen, ...)
  • hohe finanzielle Verluste (bis zum Tenor Einstieg ). Diese lagen deutlich höher als unter Hoeneß Zeiten. KKR ? Der Verkauf von Anteilen, um diese selbstverschuldeten Verbindlichkeiten wieder zu egalisieren ist keine Leistung. Das ist als ob man die Scheiße des eigenen Hundes von der Straße entfernt! ( das betrifft aber natürlich alle 3 Führungspersonen )
  • etliche verschlissene Trainer (und außer Dardai auch nie einen guten Trainer an Land gezogen!) Dardai zb wurde entlassen ( "gemeinsam dazu entschieden" ) weil ein neuer frischer Wind für Aufschwung sorgen sollte. Oder wie in dem Fall dann mit Covic,Klinsmann,Nouri und Bruno 4 neue frische Winde in einer Saison ( bzw weitere 4 Fehlgriffe in nur einer Saison ). Nur Preetz darf bleiben und weiterspielen.
  • regelmäßige sportliche Einbrüche inkl. Abstiege in seiner Amtszeit. Vor seiner Zeit über Jahre regelmäßig unter den Top6 der Liga. Erst mit ihm gings stetig bergab.
  • schlechtes Image, Kommunikation und Klima
  • Skandale ( Favre, Babbel, Klinsmann )
  • Jedes Jahr etliche Fehler
  • desaströses Vorgehen in der Stadionfrage
  • Cliquenbildung
  • Arrogantes und Miesepetriges Auftreten
  • 11 Jahre desaströse Kaderzusammenstellungen und Fehleinkäufe.
  • Katastrophale sportliche Führung und Außendarstellung
  • Sein Stolz/Ego steht klar über unserem Verein

usw usw

Ein sehr guter Artikel bezüglich seiner Person :

https://neunzigplus.de/bundesliga/hertha-bsc-labbadia-preetz-windhorst-bundesliga/

Auszüge :

Hertha kommt mit Preetz nicht vom Fleck

Preetz versäumt es seit jeher, Ambitionen auszustrahlen. Es fehlt eine vereinende Idee, die jede Person im Klub mitziehen und von mehr träumen lässt. Seit Jahren wird kein wirklicher Spirit entwickelt, das Investment Windhorsts hat hierbei bislang auch keine Abhilfe geleistet. Vielmehr ist der Druck auf Preetz nur gewachsen.

Dass mit Preetz noch der große Erfolg kommt, glaubt im Vereinsumfeld eigentlich niemand mehr.

Eine sehr gut zusammengefasste Doku :

https://www.zdf.de/sport/zdf-sportreportage/lars-windhorst-hertha-bsc-berlin-fussball-bundesliga-100.html

Wir fordern den Rücktritt oder die Amtsenthebung von Michael Preetz

Wir bitten ALLE HERTHANER die unsere Meinung teilen und vermutlich schon länger geteilt haben :

TEILT DIESE PETITION

NEHMT ALLE AN DER NÄCHSTEN MITGLIEDERVERSAMMLUNG TEIL

VERBREITET WEITERHIN ÜBERALL EURE MEINUNG

GEMEINSAM FÜR UNSEREN VEREIN KÖNNEN WIR ALLES SCHAFFEN

GEMEINSAM SIND WIR STARK

ES LIEGT AUCH AN UNS UNSERER ALTEN DAME EIN NEUES GESICHT ZU VERSCHAFFEN UND DIE WEICHEN FÜR EINE BESSERE ZUKUNFT ZU STELLEN

DIE ZUKUNFT VON HERTHA BSC LIEGT AUCH IN UNSEREN HÄNDEN

Reason

Unser Verein ist wichtiger als das Schicksal einzelner Personen !

Genug Ist Genug !

Thank you for your support, Sebastian Stargard from Berlin
Question to the initiator

News

  • Auch an dieser Stelle ein Danke an alle Unterstützenden !!

    Wir haben zusammen mit der Petition, den Medien und der Demo den Druck endlich in die richtige Richtung lenken können und gebündelt Gehör gefunden. So wie wir es normalerweise zusammen in der Ostkurve tun würden. Das war sehr wichtig und definitiv nicht umsonst. Man muss allen über sämtliche Wege nur genug auf den Sack gehen damit man die benötigte Aufmerksamkeit bekommt, inkl. der Medien die davon auch nicht verschont und ständig kontaktiert wurden. Dickes Sorry an dieser Stelle auch für die ganzen Posts, Kommentare überall usw usw 😅
    Kann mir vorstellen das einige extrem genervt von mir/uns waren oder sind. Aber es ging leider nicht anders. Aus Liebe zu unserem Verein. Ich halte... further

  • Unglaublich !!!

    Weihnachten fällt für viele Herthaner nun auf den 24.1 !

    Ihr könnt mir glauben : Wir haben mächtig dazu beigetragen und wir können verdammt stolz auf uns sein !! Also ich für meinen Teil könnte gerade heulen vor "Freude".
    Für den Menschen Michael Preetz tut es mir trotzdem verdammt leid.
    Aber es MUSSTE endlich oben erkannt werden wo der Fehler wirklich liegt. Es durften nicht wieder nur die Trainer verantwortlich sein , sondern er gehörte auf den Prüfstand. Hätte mir aber für ihn eher gewünscht das er freiwillig zurücktritt.

    Es meldeten sich seit Tagen nicht nur die Presse !
    Aber wie gestern morgen ja geschrieben : Vertraut mir und habt noch etwas Geduld. Mehr durfte ich einfach auch nicht mitteilen.
    Das es nun... further

Es kann nun wirklich nicht sein dass wir gefühlt unseren halben Laden an einen Investor verkauft haben, für ca. 150 Mio. Euro Spieler gekauft haben und uns am Ende der Saison freuen können, dass wir nicht absteigen! Das wächst alles auf dem Mist von Herrn Preetz. Hinzu kommen 2 Abstiege in den letzten 11 Jahren, viele fragwürdige Trainerentscheidungen. Herr Preetz ist zwar Herthaner durch und durch, aber er sollte selbst einsehen dass es keinen Sinn mehr macht. Wenn das so weitergeht werden wir der HSV 2.0., darauf habe ich keine Lust! Unter Gegenbauer kann er auch nicht rausgeworfen werden...

Gutes Anliegen - schlechte Formulierung Mir sind mehrere Fans bekannt, die die Petition in diesem Zustand nicht unterschreiben möchten. Beispiel: "Das ist als ob man die Scheiße des eigenen Hundes von der Straße entfernt!" Sowas hat in einer Petition nichts zu suchen. Bitte überarbeitet den Text nochmal sachlich und dann wären wir ebenfalls bereit diesen zu unterschreiben und zu teilen. Blau-Weisse Grüße

More on the topic Sports

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now