openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Prüfungsablauf der Hochschule Fulda im Fachbereich AI beibehalten Prüfungsablauf der Hochschule Fulda im Fachbereich AI beibehalten
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Hochschule Fulda, Fachbereich AI
  • Region: Hessen mehr
    Kategorie: Bildung mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 20 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Prüfungsablauf der Hochschule Fulda im Fachbereich AI beibehalten

-

Für die kommenden Semester 14/15 sollen die Prüfungen aufgeteilt werden, sodass ein Teil der Prüfungen in den ersten 2 Wochen der Semesterferien stattfindet und der zweite Teil in den letzten 2 Wochen der Ferien. Aktuell ist es so, dass die Prüfungen komplett in den ersten 2 Wochen geschrieben werden, dies soll beibehalten werden!

Begründung:

Es gibt keinen ersichtlichen Grund für solch eine Regelung. Die Studierenden sind vom jetzigen Konzept überzeugt und wollen diese Regelung beibehalten. Die Ferien sind für viele Studenten die Zeit in der sie ihr Studium finanzieren und arbeiten gehen, da sollte man sich nicht die ganze Zeit Gedanken über die Prüfungen machen!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Schenklengsfeld, 20.05.2014 (aktiv bis 19.11.2014)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Liebe Studierende, diese Petition überrascht mich. Solange ich Dekan war, wurde mir gegenüber von den Studierenden des FB AI immer gefordert, die Prüfungstermine zu entzerren. Es wurde immer noch ein 2. Prüfungsblock vor dem Folgesemester gewünscht. Den ...

CONTRA: Liebe Studierende, fast alle Prüfungen werden weiterhin in den ersten beiden Wochen nach Vorlesungsende sein. Schon bisher gab es auf Wunsch von Studierenden Abgabetermine nach den offfiziellen Prüfungswochen (z.B. von Ausarbeitungen oder Projekte), was ...



Petitionsverlauf