openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Schuldrecht - Erstellung von dauerhaft (mindestens 10 Jahre) lesbaren Rechnungen/Quittungen Schuldrecht - Erstellung von dauerhaft (mindestens 10 Jahre) lesbaren Rechnungen/Quittungen
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 130 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Schuldrecht - Erstellung von dauerhaft (mindestens 10 Jahre) lesbaren Rechnungen/Quittungen

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass Rechnungen/Quittungen so hergestellt werden müssen, dass sie mindestens zehn Jahre lesbar sind.

Begründung:

Rechnungen/Quittungen werden der Einfachheit häufig auf Thermopapier hergestellt. Dadurch entstehen für Unternehmer, Vereine, Selbstständige und Freiberufler bei der Aufbewahrung häufig Schwierigkeiten, da die Schrift je nach Qualität des Papiers nach einigen Monaten oder Wochen nicht mehr lesbar ist.Zwar hat der Unternehmer nach §14b Umsatzsteuergesetz (UStG) ein Doppel seiner Rechnung anzufertigen - doch kann es für die Erstellung der Kopie bereits zu spät sein. Insbesondere Kleinunternehmer (darunter fallen häufig auch Vereine) haben nicht die notwendigen Ressourcen zeitnah eine Kopie anzufertigen. Desweiteren stellt sich die Frage, in wie weit Kleinunternehmer auch unter §14b UStG fallen, da sie keine Umsatzsteuer-Voranmeldung abgeben. Mit der Verbesserung der Papierqualität von Thermopapier oder Umstieg auf ein anderes Verfahren zur Erstellung von maschinell erstellten Rechnungen mittels Laser- oder Nadeldrucker oder einem Stempelverfahren sind Lösungen schon heute umsetzbar.

27.08.2014 (aktiv bis 08.10.2014)


Neuigkeiten

Pet 4-18-07-401-011341 Schuldrecht Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 18.06.2015 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. Begründung Der Petent ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen