Region: Germany
Health

Stoppt die Blockade der Krankenkassen bei der Versorgung schwerst behinderter Kinder/ Erwachsener

Petition is directed to
Krankenkassen, MDK & Petitionsausschuss Bundestag
51.832 Supporters 51.399 in Germany
100% from 50.000 for quorum
  1. Launched October 2020
  2. Time remaining > 3 Wochen
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Wir fordern:

  • keine systematische Infragestellung ärztlich eingeleiteter Therapien oder Verordnungen durch Krankenkassen
  • direkte Kostenübernahme verordneter Hilfsmittel
  • ausnahmslose Kostenübernahme fachärztlich verordneter Medikamente
  • keine fachfremden Gutachten durch den MDK
  • keine Gutachten nur nach Aktenlage
  • keine Verzögerung der Therapien durch lange Bearbeitungszeiten der Krankenkassen
  • Reformierung des MDK (Interessenskonflikt bei vollständiger Finanzierung durch Kranken- und Pflegekassen!)

Reason

Viele Familien mit schwer kranken oder behinderten Kindern erleben belastende Auseinandersetzungen mit den Krankenkassen und dem MDK bei der Hilfsmittelversorgung oder anderer Kostenübernahmen.

Mit absurden Argumenten werden Leistungen allzu oft abgelehnt. Der MDK dient oft nur als Begründung der angestrebten Ablehnung.

Dadurch werden Fachärztliche Therapieentscheidungen der behandelnden Ärzte ausgehebelt, dem Betroffenen vorenthalten oder unnötig verzögert.

Bitte handeln Sie JETZT.

Thank you for your support, Dr. Carmen Lechleuthner from Pfaffenhofen
Question to the initiator

This petition has been translated into the following languages

new language version

News

Die Belastung ist als solche schon manchmal extrem hoch und wird durch den ständigen Kampf mit den Kassen zusätzlich unnötig erschwert. man bekommt den Enindruck, daß es nur ums Geld gehr - die Menschen werden vergessen.

Die Krankenkasse (also die Beitragszahler) hat in den letzten Jahren für die Familie Lechleuthner immense Summen aufgebracht. Dass diese gutsituierten Ärzte hier nun so ein Fass aufmachen, scheint ein klein wenig übertrieben. Natürlich ist es immer populär, den Krankenkassen, die nach Recht und Gesetz verfahren müssen, alle Schlechtigkeiten dieser Welt vorzuwerfen, aber das ist wenig zielführend. Möge die Familie doch bitte den vorgesehenen Verfahrensweg einhalten. Es dürfte ihr ja leicht fallen, bei den Kosten in Vorleistung zu treten und die Mittel danach in aller Ruhe einzuklagen.

Why people sign

  • 12 minutes ago

    Ich bin Kinderarzt und Diskussionen mit dem MDK leid. Es muss dem behandelnden Arzt zugetraut werden zu wissen, was ein krankes Kind benötigt. Die Hinterfragung durch eine Institution, die die Akte, aber nie den Patienten kennt, ist einzustellen.

  • Hasan Fatiras Nürnberg

    6 hours ago

    Habe in meinem bekannten Kreis behinderte Kinder

  • 7 hours ago

    Weil Behinderung schon schwer genug ist und Unser reiches Land sich die Unterstützung dieser Menschen leisten kann.

  • 8 hours ago

    Die Petition trifft so ziemlich genau das auf den Punkt, was Betroffene zusätzlich zur Diagnose ertragen müssen.

  • 12 hours ago

    Weil Freunde von uns ein schwerstbehindertes Kind haben und ich um die dauernden Kämpfe mit Krankenkassen und Behörden weiss. Ausserdem heisst es doxh, wie gut eine Gesellschaft ist sieht man daran, wie sie mit den Schwächsten umgeht. Da ist bei uns noch viel zu tun. Aktive Hilfe für Betroffene ist wichtiger als Bonusgeschenke.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/stoppt-die-blockade-der-krankenkassen-bei-der-versorgung-schwerst-behinderter-kinder-erwachsene-3/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international