DITIB darf nicht als Instrument für politische Auseinandersetzungen genutzt werden.

Begründung

DITIB ist eine Religionsgemeinschaft auf deutschem Boden und ist eine nach deutschem Vereinsrecht gegründete Organisation. Mit 900 Gemeinden in Deutschland hat DITIB eine wichtige Funktion als interreligiösermittler zwischen der Mehrheitsgesellschaft und der türkisch-muslimischen Community, dies kann und darf nicht politischen Auseinandersetzungen geopfert werden. Die wichtige Arbeit der türkisch-muslimischen Verbände muss von Bundes- und Landesregierungen honoriert und anerkannt werden. Statt Gespräche und Verhandlungen abzubrechen, muss der Zusammenarbeit auch mit DITIB intensiviert werden, um religiöse und soziale Bedürfnisse der Muslime zu befriedigen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Türkische Gemeinde zu Berlin aus Berlin
Frage an den Initiator
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.