• Von: Lutz Bohnert mehr
  • An: Bundesministeriums der Justiz / Europäischer ...
  • Region: BRD / Europa
    Kategorie: Verbraucherschutz mehr
  • Status: Die Petition wurde vom Petenten zurückgezogen bzw. wird nicht weiter verfolgt
  • Gescheitert
  • 66 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Überprüfung auf Rechtmäßigkeit zur Erteilung von Patente auf Lebensmittel

-

Der EuGH möchte untersuchen, ob es sich bei Patente für Lebensmittel um versteckte Monopole handelt.

Begründung:

Lebensmittel sollten unbedingt unangetastet bleiben. Das Grundrecht der Menschheit soll auf freie Wahl der Grundnahrungsmittel, z.B. Gemüse, Früchte, Wasser, Getreide, Zuchttiere, etc. unbedingt unangetastet bleiben!

Die Züchtung von einjährigem Saatgut, bzw. Obst und Gemüse, das sich nicht selbst fortpflanzen kann, muss umgehend verboten werden, da es sich hierbei um Monopolisierung handelt!
Es kann nicht sein, dass Konzerne den Verbrauchern vorschreiben, was die Verbraucher auf den Märkten kaufen können, bzw. dürfen, und was sie anbauen und ernten dürfen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Efringen-Kirchen, 23.04.2016 (aktiv bis 22.10.2016)


Neuigkeiten

leider gab es zu wenige Interessenten, und andere Petitionen die über Fußballvereine, Bratwürste, Volksfeste ect. referierten hatten mehr Zuspruch. Ich danke den Unterzeichnern, und ziehe meine Petition zurück. Wenn jemand dieses Thema noch einmal aufgreifen ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Kurzlink