openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Verbot des Privaten Silvesterfeuerwerk - Deutschlandweit Verbot des Privaten Silvesterfeuerwerk - Deutschlandweit
  • Von: Katzenliebe-Grenzenlos e.V.
  • An: Bundesministerium für Umwelt und Naturschutz
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Tierschutz mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
    Sprache: Deutsch
  • Sammlung beendet
  • 30.196 Unterstützende
    29.293 in Deutschland
    Sammlung abgeschlossen

Verbot des Privaten Silvesterfeuerwerk - Deutschlandweit

-

Wir wollen dazu auffordern, das private Silvesterfeuerwerk künftig zu untersagen - so wie es andere Länder sowie bereits auch einige Bezirke in Deutschland handhaben.

Ein Verbot dieser unsäglichen Umweltbelastung, die zusätzlich jeglichen Tierschutz außer Acht lässt, ist schon seit längerem überfällig. Da die Böllerei mittlerweile im Vorfeld des Silvestertages (spätestens am offiziellen Verkaufsbeginn der Feuerwerkskörper) beginnt und mind. bis einschl. 02. Januar fortgeführt wird, ist von einer Einhaltung der gesetzlichen Regelung keine Rede mehr.

Auch in diesem Jahr sind Brände verursacht und Menschen verletzt worden, nicht zu vergessen ist eine sehr hohe Luftverschmutzung!

Lebensgefährlich wird bzw. ist es für unsere tierischen Freunde, die völlig traumatisiert werden und aus diesem Zustand heraus oftmals auch zu Tode kommen. Das kann und darf nicht sein!

Was hat seinerzeit Mahatma Ghandi verstanden und ausgesprochen? "Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt".

Nun, wir haben diesbezüglich noch einen weiten Weg zu gehen, aber wir sollten anfangen!

Begründung:

Bitte helft alle mit, hier etwas auf den Weg zu bringen.

Mensch kann auch ohne das Abbrennen eigener Feuerwerkskörper einen stimmungsvollen Jahresbeginn feiern, - küsst Euch lieber ... :)

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Riepe, 03.01.2017 (aktiv bis 16.01.2018)


Debatte zur Petition

PRO: Hier geht es um viel mehr als "nur" um Katzen...Es geht um: Alle Tiere, egal welcher Art, Gattung oder Rasse.. Die die draußen frei leben und die die wir zu Hause bei uns oder in den Ställen und auf den Weiden haben. Hier geht es auch um das persönliche ...

PRO: Ich finde es traurig, dass ich Pro schreiben muss. Ich liebe Silvesterfeuerwerk, ABER wenn es immer weniger Menschen hinbekommen sich an die Regeln zu halten und das Geballer nicht zu Silvester sondern praktisch ab Verkauf bis zum Abend des 2. Januar ...

CONTRA: Ein Verbot würde das ganze nur in den illegalen Bereich drängen (siehe Drogen). Man würde sich das Zeug selbst basteln und es würde noch mehr geschehen durch unsachgemäße Handhabung. Es gibt eine Menge Möglichkeiten die Tiere darauf vorzubereiten.

CONTRA: So ein Gedöns wegen der 48 Stunden einmal im Jahr! Lassen Sie doch bitte Ihren Mitbürgern den Spaß 1x im Jahr! Ich selber böllere auch nicht, unter Anderem auch aus Rücksicht auf die lieben Vierbeiner. Aber ein generelles Verbot auszusprechen halte ich ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Unterstützer Betroffenheit


aktuelle Petitionen