Hiermit fordern die Unterzeichner die sofortige Sanierung und den Erhalt der Milseburghütte in der Rhön. Im Gegensatz zum Rhönklub Hauptvorstand, der einen Abriss und einen Neubau anstrebt, fordern WIR den Erhalt der urigen und gemütlichen Schutzhütte auf der Milseburg!

Begründung

Die mit 131 Jahren älteste Berghütte der Rhön sollte in ihrer urigen und gemütlichen Atmosphäre erhalten bleiben. Des Weiteren liegt seitens der Zimmerinnung Fulda ein Sanierungskonzept vor, welches unter anderem auch eine großzügige Sponsoring-Maßnahme enthält.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Wolfgang Kümpel aus Hofbieber
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Eine solch einzigartige Berghütte muss einfach erhalten bleiben. Das ist ein Stück Heimat.

Contra

Wer in der letzten Zeit mal in der Hütte war kann sich einen Eindruck holen von der maroden Bausubstanz. Zumal auch ein wenig Verklärung dabei ist, so einzigartig und besonders ist die Hütte nicht, die Lage macht das besondere! Bei einer Sanierung hat man die Gefahr der unkalkulierbaren Kosten, die ich als Bauherr und Besitzer auch nicht eingehen würde. Hier geht es wohl eher darum, das der Pächter 1. am liebsten während der Sanierung noch weiterhin aufhat und 2. der Pächter wohl Angst hat nach einem Neubau eine höhere Pacht zu zahlen.