openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Gemeindevertretung Gründau Stellungnahmen

Übersicht der Stellungnahmen im Parlament
Antwort Anzahl Anteil
Ich stimme zu / überwiegend zu   10 21,3%
Keine Stellungnahme   2 4,3%
Unbeantwortet   32 68,1%
Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar   3 6,4%

10% unterstützen einen Antrag im Parlament.
12% befürworten eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
10% befürworten eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Norbert Amon

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

CDU zuletzt bearbeitet am 11.05.2018

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Nachdem die Verantwortlichen im Main-Kinzig-Kreis und auch die Gründauer Verwaltung um Bürgermeister Helfrich die Proteste der Bevölkerung im vergangenen Jahr weitestgehend ignorierten und nur wenig oder gar nichts zur Aufklärung unternommen haben, ist nun höchste Eile geboten, alles mögliche und unmögliche zu tun, um dieser ekelerregenden Fliegenplage mit ihrem gesundheitlichen Gefährdungspotenzial ein Ende zu setzen.

Markus Kern

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

CDU zuletzt bearbeitet am 01.05.2018

Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.

Auch in Rothenbergen ist seit einigen Jahren eine deutlich stärkere Belästigung durch überwiegend Haus- und Stubenfliegen feststellbar und wird immer wieder von den MitbürgerInnen als Kritikpunkt genannt. Im Gemeindeparlament wurde bereits in 2017 über das Thema diskutiert und ein Auftrag an die Gemeindeverwaltung formuliert. Die CDU Gründau fordert schon länger eine Einhausung der Kompostierungsanlage, was im Zuge der erneuten Ausschreibung und Neuvergabe berücksichtigt werden sollte. Dies würde auch die, in Abhängigkeit von der Windrichtung auftretende Geruchsbelästigung mindestens reduzieren. Ich wohne in 2 km Entfernung zur Kompostierungsanlage und kenne sowohl das Fliegen- wie auch das Geruchsproblem aus eigener Erfahrung.
Auch wenn ich

Mehr anzeigen

Katrin Rehbein

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

SPD zuletzt bearbeitet am 23.04.2018

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Bitte lesen Sie die Begründung bei Dr. Jürgen Schubert nach. Die SPD Fraktion hat eine gemeinsame Stellungnahme erarbeitet.

Jörg Drescher

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

SPD zuletzt bearbeitet am 22.04.2018

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Ich unterstütze diese Petition. Es wird jetzt höchste Zeit, etwas zu unternehmen.
Diese Plage ist für alle unerträglich und es muss die Ursache gefunden und bekämpft werden!
Eine Erweiterung der Kompostierungsanlage darf so wie geplant nicht stattfinden.
Vielen Dank für Ihren Einsatz.
Viele Grüße
Jörg Drescher, Mittel-Gründau, Fraktion SPD

Matthias Springer

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

SPD zuletzt bearbeitet am 21.04.2018

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Bitte bei Dr. Jürgen Schubert (SPD) lesen. Die SPD-Fraktion hat eine gemeinsame Stellungnahme verfasst.

Elly Kalbfleisch

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

CDU zuletzt bearbeitet am 21.04.2018

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!
Da die Fliegenplage sich nun in jedem Jahr wiederholt, muss der Grund dafür gefunden werden. Meiner Meinung nach ist der Verursacher die Kompostierungsanlage.
Hier ist der Bürgermeister zusammen mit dem Gemeindevorstand in der Pflicht, der Sache nachzugehen und dafür zu sorgen, dass keine Wiederholungen in den nächsten Jahren erfolgen.
Mit freundlichem Gruss
Elly Kalbfleisch
Gemeindevertreterin

Manuel Schneider

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

CDU zuletzt bearbeitet am 21.04.2018

Ich stimme zu / überwiegend zu.

Hallo Herr Böhm,
dieses Thema wird zu Zeit in der Gemeinde von allen Fraktionen wieder diskutiert und es wurde auch mit vielen Bürgern gesprochen. Wir wollen mit der Gemeinde und Betreiber nochmal Bekämpfung besprechen etc.
Aus eigenen Erfahrungen kann ich Ihnen jedoch Berichten dass eine "Fliegenplage" nicht nur mit Kompostierung zu tun hat, es sind auch viele Komposthaufen in den Gärten und am aller meisten spielt die Witterung bei den Insekten eine Rolle. Aktuell ist wieder vermehrtes aufkommen durch wärmeperiode und ausreichend Feuchtigkeit. Dieses erhöhte aufkommen wird demnächst wieder etwas zurück gehen um dann bei passender Witterung aber wieder zu kommen.
Wenn man die Fliegen stark reduzieren will müssen alle Verursacher von Brutstätten

Mehr anzeigen

Dr. Jürgen Schubert

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

SPD zuletzt bearbeitet am 20.04.2018

Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion.

Im Namen aller SPD-Gemeindevertreter möchte ich Ihnen gerne folgende Stellungnahme geben:
Nachdem die Fliegenplage im Juni 2017 unerträglich wurde und wir (SPD Gründau) von vielen Bürgern darauf angesprochen wurden, hatten wir damals in der Gemeindevertretung den Bürgermeister und Gemeindevorstand beauftragt, Ursachen zu ermitteln und dagegen vorzugehen. Naheliegend ist die Kompostierungsanlage als Quelle des hohen Fliegenaufkommens. Wiederholt haben wir und die anderen Fraktionen beim Bürgermeister nach dem Stand der Bearbeitung dieses Antrags nachgefragt. Die „bürgerfreundliche“ Antwort des Bürgermeisters hat den schwarzen Peter an die Bürger zurückgeschoben mit der Empfehlung, Fliegenklebestreifen in die Wohnungen zu hängen. Auch wiederholtes

Mehr anzeigen

Volker Skowski

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

CDU zuletzt bearbeitet am 20.04.2018

Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion.

Seit Jahren fordert die CDU-Gründau die Einhausung der Kompostieranlage, die neben langjährigen erheblichen Geruchsbelastungen nun auch im zweiten Jahr Ursache für eine Fliegenplage ist. Das Thema wurde aus akutem Anlass im vergangenen Jahr in der Gründauer Gemeindevertretung diskutiert und an Gründaus Bürgermeister Helfrich adressiert. Wir hoffen nun auf schnelle, wirkungsvolle Maßnahmen. Die Petition unterstütze ich selbstverständlich.
Viele Grüße
Volker Skowski
CDU-Vorsitzender und Gemeindevertreter

Hans-Joachim Kalbfleisch

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

CDU zuletzt bearbeitet am 20.04.2018

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger!
Leider mussten wir alle auch in diesem Jahr wieder unter einer Fliegeninvasion leiden!
Es liegt die Vermutung nahe, dass die Kompostierungsanlage in Lieblos eine mögliche Quelle der Fliegenplage ist!!!
In der letzten Sitzung der Gemeindevertretung wurde auch Herr Bürgermeister Helfrich darauf angesprochen!
Ich gehe davon aus, dass der Gemeindevorstand als das hier zuständige Verwaltungsorgan unserer Gemeinde der Angelegenheit nachdrücklich nachgeht!!!
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Joachim Kalbfleisch

Helga Petzold

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

CDU zuletzt bearbeitet am 11.05.2018

Keine Stellungnahme.

Ich schließe mich den Beiträgen meiner CDU Fraktion Kollegen/innen von Gründau an.

Mit freundlichem Gruß

Helga Petzold

Norbert Breunig

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

SPD zuletzt bearbeitet am 20.04.2018

Keine Stellungnahme.

Sie gehen von der falschen Voraussetzung aus, dass ich gewählter Vertreter in der Gemeindevertretung (Volksvertreter) bin: Das ist nicht der Fall. Mein Mandat als Volksvertreter ist mit meiner Wahl in den Gemeindevorstand erloschen.
Ich bin als (nunmehriger) Beamter an die Pflicht zur Vertraulichkeit der Verhandlungen im Gemeindevorstand gebunden und darf darüber keine Auskunft in der Öffentlichkeit geben. Sprecher des Gemeindevorstandes ist allein der Bürgermeister, wenn nicht - was gesetzlich möglich ist - ein anderes Mitglied des Gemeindevorstandes damit beauftragt wird.

Rainer Endlicher

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

SPD
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Detlef Göddel

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

SPD
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Sarah Göddel

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

SPD
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Angela Holzderber

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

SPD
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Hans Kroth

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

SPD
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Hans-Jürgen Michel

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

SPD
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Oskar Neugebauer

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

SPD
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Michael Neuner

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

SPD
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Franz Porstner

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

SPD
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Robert Voigt

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

CDU
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Stefan Achtzehnter

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

FWG
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Manuel Bechtold

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

FWG
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Jörg Bien

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

FWG
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Wilhelm Kessler

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

FWG
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Uwe Grießmann

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

FWG
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Marion Klix

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

FWG
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Gerhardt Schmidt

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

FWG
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Jörg Stern

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

FWG
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Jürgen Weißenstein

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

FWG
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Albert Klug

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

CDU
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Mario Dönges

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

SPD
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Ute Schenk-Fischer

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

SPD
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Stefan Ament

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

CDU
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Christoph Engel

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

CDU
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Claudia Frank

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

CDU
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Rafael Frank

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

CDU
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Ludger Fröhle

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

CDU
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Johannes Heger

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

CDU
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Gerald Helfrich

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

ohne Partei
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Axel Fetzberger

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

FWG
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Karlheinz Grosse

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

FWG
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Volker Merz

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

FWG
angeschrieben am 20.04.2018
Unbeantwortet

Dr. Alexander Voigt

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

CDU

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar

Robert Fink

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

FWG

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar

Stefanie Fink

ist Mitglied im Parlament Gemeindevertretung

FWG

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar