Volksvertreter Albrecht Pallas

Sächsischer Landtag in Sachsen

    Stellungnahme zur Petition Für eine bewegte Schulzukunft unserer Kinder und Jugendlichen

    SPD, zuletzt bearbeitet am 09.03.2018

    Ich stimme zu / überwiegend zu.
    ✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

    Ich bin gegen eine willkürliche und pauschale Kürzung der Unterrichtsstunden in den Fächern Sport, Musik und Kunst. Das dieser Vorschlag, welcher tatsächlich aus dem Kultusministerium kam, veröffentlicht wurde, obwohl es bereits vom Tisch war, ist ein absolutes Unding.

    Trotz allem ist es eine wichtige Aufgabe, die Lehrpläne und Stundentafeln genau zu überprüfen. Schließlich sind es sächsische Schülerinnen und Schüler, die im bundesweiten Vergleich die meisten Unterrichtsstunden pro Woche zu absolvieren haben. Gleichzeitig müssen wir gemeinsam überlegen, wie wir neue Unterrichtsinhalte wie Digitalisierung, Medienbildung oder politische Bildung in die Lehrpläne integrieren wollen.

    SPD und CDU haben sich heute nach langem und hartem Verhandeln

    Mehr anzeigen

    Stellungnahme zur Petition Begrenzung der Wolfspopulation

    SPD, zuletzt bearbeitet am 02.11.2017

    Ich stimme zu / überwiegend zu.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

    Ihre Petition zeigt, wie unterschiedlich die Sichtweise auf den Wolf und den Schutz dieser Art in der sächsischen Bevölkerung ist. Im Grundsatz begrüße ich die Wiederansiedlung des Wolfs in Deutschland und auch in Sachsen. Schließlich gehörte er bis ins 19. Jahrhundert zu den hier ansässigen Arten. So wird die Artenvielfalt gerade auch in Sachsen verbessert und der Wolf hilft zusätzlich auch dabei, die Wildpopulationen zu regulieren.
    Die Ausbreitung des Wolfes erfolgt aber leider nicht gleichmäßig. Das und die unterschiedlichen Grundperspektiven führen zu der subjektiven Wahrnehmung der Menschen vor Ort und insbesondere der Weidetierhalter, ob ein günstiger Erhaltungszustand bereits erreicht ist, der ein generelles Bejagen des Wolfes ermöglicht.

    Mehr anzeigen

    Stellungnahme zur Petition Wir wollen den Dresdner Fernsehturm wieder als touristisches Ausflugsziel für unsere Region

    SPD, zuletzt bearbeitet am 28.04.2016

    Ich enthalte mich.

    Danke für das beherzte und motivierte Engagement des Vereins und seiner Mitglieder. Den Fernsehturm für Touristen attraktiv zu machen und uns Dresdnern zu öffnen, ist ein begrüßenswertes Anliegen.
    Leider sind das Land Sachsen und der Sächsische Landtag, aus meiner Sicht, nicht die richtigen Adressaten für Ihr Begehren.
    Der Fernsehturm gehört der Deutschen Funkturm GmbH, einer Tochter der Deutschen Telekom. Daher unterstütze ich den Vorschlag, eine Machbarkeitsstudie zu erstellen, an der sich die Telekom, als Inhaber des Fernsehturms, finanziell beteiligen.

    Stellungnahme zur Petition "Stopp dem Verfassungsbruch! Für eine faire Finanzierung freier Schulen im Freistaat Sachsen!"

    SPD
    angeschrieben am 26.05.2015
    Unbeantwortet

Albrecht Pallas
Partei: SPD
Fraktion: SPD
Gewählt am: 31.08.2014
Neuwahl: 2019
Wahlkreis: Dresden 3
Funktion: Fraktion (Sprecher für Bauen und Wohnen), , Fraktion (Infrastrukturpolitischer Sprecher), Fraktion (Innenpolitischer Sprecher)
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Albrecht Pallas
Webseite: http://www.albrechtpallas.de
Fehler in den Daten melden
Ich bin Albrecht Pallas

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden