Volksvertreterin Ines Saborowski

Sächsischer Landtag in Sachsen

    Stellungnahme zur Petition Unverzügliche Wiedereröffnung der Musikschulen im Freistaat Sachsen

    CDU, zuletzt bearbeitet am 21.11.2020

    Fraktionsbeschluss, veröffentlicht von Christian Hartmann. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion CDU
      Ich enthalte mich.

    (Technischer Fehler: Der Eintrag [Beschluss der Fraktion] ist in diesem Fall nicht zutreffend.)

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    im Namen meiner Fraktion möchte ich dazu folgende Stellungnahme abgeben: Sowohl der Facharbeitskreis unserer Fraktion als auch ich haben in den letzten Wochen sehr intensiv mit der Staatsregierung über die Wiedereröffnung der Musikschulen diskutiert. Im Rahmen des Parlamentsbeteiligungsverfahrens zur Neufassung der Corona-Schutzverordnung hat unser Arbeitskreis Wissenschaft, Hochschule, Medien, Kultur und Tourismus in seiner Stellungnahme noch einmal deutlich gemacht, dass er die Öffnung der Musikschulen empfiehlt. In der heutigen Kabinettssitzung hat man sich schließlich auf den Kompromiss geeinigt, die Musikschulen

    Mehr anzeigen

    Stellungnahme zur Petition Kindergarten free of charge for all - abolish pre-school fees!

    CDU
    zuletzt angeschrieben am 26.10.2018
    Unbeantwortet

    Stellungnahme zur Petition Kostenfreie Kinderbetreuung - Kita-Gebühren abschaffen in Sachsen

    CDU
    zuletzt angeschrieben am 26.10.2018
    Unbeantwortet

    Stellungnahme zur Petition Für eine bewegte Schulzukunft unserer Kinder und Jugendlichen

    CDU
    zuletzt angeschrieben am 09.03.2018
    Unbeantwortet

    Stellungnahme zur Petition Begrenzung der Wolfspopulation

    CDU
    zuletzt angeschrieben am 28.10.2017
    Unbeantwortet


Ines Saborowski
Partei: CDU
Fraktion: CDU
Gewählt am: 31.08.2014
Neuwahl: 2024
Wahlkreis: Chemnitz 3
Funktion: Präsidium (Mitglied)
Webseite: https://www.ines-saborowski-richter.de
Fehler in den Daten melden

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern

openPetition International