rahvaesindaja Kerstin Kassner

Deutscher Bundestag sees Saksamaa - kõrvaldatud

    Arvamus petitsiooni kohta Änderung des §6 StVG - Gesetzesbeschluss zum Straßenverkehrsgesetz - Drucksache 432/21

    DIE LINKE.
    hiljuti kirjutatud 19.8.2021
    vastamata

    Arvamus petitsiooni kohta #proparents, BRIGITTE und ELTERN fordern: Elternschaft als Diskriminierungsmerkmal ins AGG!

    DIE LINKE., viimati redigeeritud: 29.7.2021

    Grupi otsus, avaldatud Susanne Ferschl . Otsus põhineb grupi fraktsiooni DIE LINKE. otsusel
      Olen nõus / valdavalt nõus .

    ✓   Ma pooldan avalikku arutelu tehnilises komitees.

    DIE LINKE. Setzt sich für eine Gesellschaft ein, in der Menschen frei von Diskriminierung leben können. Grundsätzlich wollen wir Eltern besser schützen, so fordern wir einen bessern Kündigungsschutz für Eltern bis zur Vollendung des 7.Lebensjahrs des Kindes, eine veränderte Regelung bei den Kinderkrankentagen und einen zehn tägigen Elternschutz nach Geburt eines Kindes für den weiteren Elternteil. Dafür unterstützten wir aktiv die Gleichbehandlung von Frauen und Familien. Elternschaft beziehen wir dabei immer auf die betreffenden Personen und versuchen sie mit ihren verschiedenen Identitäten in den Blick zu nehmen. Deshalb fordern wir unter anderem einen besseren Schutz von Frauen in der Arbeitswelt, durch beispielsweise Quoten, 30 Stundenwochen

    Näita rohkem

    Arvamus petitsiooni kohta Keine Einschränkung der Flexibilität von Verhinderungspflege durch die Pflegereform 2021!

    DIE LINKE., viimati redigeeritud: 21.5.2021

      Olen nõus / valdavalt nõus .
    ✓   Toetan parlamendis esitatud taotlust, kui on piisavalt teisi esindajaid liitub.
    ✓   Ma pooldan avalikku arutelu tehnilises komitees.

    Wir als Linksfraktion unterstützen die Petition voll und ganz. Denn wir wissen: für viele Familien und Angehörige ist die stundenweise Verhinderungspflege die einzige Entlastung, da nicht genügend Ersatzpflegeangebote für längere Zeiträume zur Verfügung stehen.

    DIE LINKE hat in dieser Wahlperiode klar gefordert, das im Koalitionsvertrag vereinbarte Entlastungsbudget umzusetzen. dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/196/1919639.pdf

    Unser diesbezüglicher Antrag wurde jedoch gestern im Gesundheitsausschuss von allen Parteien außer den Grünen abgelehnt.

    DIE LINKE will nicht nur, dass alle Leistungsansprüche flexibel, am Bedarf des zu Pflegenden und seiner Angehörigen ausgerichtet, genutzt werden können, sondern will auch die Unterstützungsangebote

    Näita rohkem

    Arvamus petitsiooni kohta Wir fordern einen strikten Lockdown gegen die dritte Welle. Jetzt.

    DIE LINKE.
    hiljuti kirjutatud 28.4.2021
    vastamata

    Arvamus petitsiooni kohta Schutz vor Kinderpornographie & sexueller Gewalt #KinderSchützen #BetroffeneStützen

    DIE LINKE., viimati redigeeritud: 7.1.2021

    Grupi otsus, avaldatud Petra Sitte . Otsus põhineb grupi fraktsiooni DIE LINKE. otsusel
      Olen nõus / valdavalt nõus .

    ✓   Toetan parlamendis esitatud taotlust, kui on piisavalt teisi esindajaid liitub.
    ✓   Ma pooldan avalikku arutelu tehnilises komitees.
    ✓   Ma pooldan avalikku arutelu parlamendis / täiskogu istungjärgul.

    Den Forderungen Ihrer Petition kann ich mich anschließen.
    Aus Sicht der LINKEN muss die Prävention beim Schutz vor sexuellem Kindesmissbrauch stärker in den Mittelpunkt gerückt werden. Hierzu gehören aus unserer Sicht mehrere Säulen. Erstens müssen wir die Kinder selbst stärken. Denn Kinder, die wissen und die erlernen, dass sie Rechte haben, werden schwerer zu Opfern. Zweitens brauchen wir eine noch bessere Sensibilisierung von Erzieher:innen, von Lehrer:innen und von Fachkräften in der Kinder- und Jugendhilfe. Gerade weil Täter:innen häufig aus dem näheren Umfeld der Kinder kommen, sind Schule und Kita so wichtig. Drittens brauchen wir eine bessere Ausstattung der Kinder- und Jugendhilfe. Die Jugendämter sind personell völlig unterbesetzt.

    Näita rohkem

    Arvamus petitsiooni kohta ARTENSCHUTZ INS GRUNDGESETZ - Biodiversität und Ökosystemleistungen erhalten!

    DIE LINKE.
    hiljuti kirjutatud 4.4.2019
    vastamata

    Arvamus petitsiooni kohta Digital-KITA? - NEIN! // Ja zu konstruktiven Bildungsinvestitionen!

    DIE LINKE., viimati redigeeritud: 20.3.2018

      Olen nõus / valdavalt nõus .
    ✓   Ma pooldan avalikku arutelu tehnilises komitees.

    Natürlich müssen Kinder Medienkompetenz erlernen. Doch das muss vor allem maßvoll geschehen. Eine übermäßige Fixierung auf digitale Medien und Endgeräte ist aus meiner Sicht nicht sinnvoll. Kinder im Vorschulalter sollen weiterhin vor allem im freien Spielen und dem Kontakt mit anderen Kindern lernen und Kompetenzen erwerben. Daher stimme ich dem Anliegen der Petition überwiegend zu.

    Arvamus petitsiooni kohta Staudurchfahrung für Motorräder per Gesetzesänderung legalisieren

    DIE LINKE.
    hiljuti kirjutatud 26.5.2015
    vastamata

Kerstin Kassner - kõrvaldatud
partei : DIE LINKE.
fraktsioon: DIE LINKE.
Valitud : 24.09.2017
Järgmised valimised: 2021
valimisringkond : Vorpommern-Rügen - Vorpommern-Greifswald I
roll: Fraktion (Kommunalpolitische Sprecherin), Fraktion (Tourismuspolitische Sprecherin)
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Kerstin Kassner
veebisait : https://www.kerstin-kassner.de
Facebook: https://www.facebook.com/pages/Kerstin-Kassner/466634533412585
Teatage vigastest andmetest

Aidake tugevdada kodanikuosalust. Tahame teha Teie mured kuuldavaks, jäädes samas iseseisvaks.

Annetage nüüd