Volksvertreter Thomas Poreski

Landtag von Baden-Württemberg

    Stellungnahme zur Petition CORONA-AUFHOLJAHR – im G9-Modus – zur Rettung der Bildungsqualität!

    BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, zuletzt bearbeitet am 04.05.2022

      Ich enthalte mich.

    Sehr geehrte Damen und Herren, wir Grüne haben uns für vielfältige Wege zum Abitur ausgesprochen. Dies beinhaltet auch ein G9 über die bekannten Wege der Real- und Gemeinschaftsschulen, beide ggf. In Kombination mit beruflichen Gymnasien oder auch - wie bei einigen Gemeinschaftsschulen - mit einer eigenen gymnasialen Oberstufe. Darüber hinaus sind wir ebenfalls offen für innovative Modelle von und mit Gymnasien, die auch eine verlängerte Schulzeit beinhalten können. Das ist etwas Anderes als die allgemeine Rückkehr zum alten G9, - das ja auch von vielen Eltern, Schulen und Schüler/innen nicht mehr gewollt ist - und auch etwas Anderes als der Inhalt der Petition. Hier unterstütze ich die Idee individuell auch einen längeren Zeitbedarf anzuerkennen.

    Mehr anzeigen

    Stellungnahme zur Petition Rettungshubschrauber Christoph 41 muss in Leonberg bleiben!

    BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
    zuletzt angeschrieben am 03.01.2022
    Unbeantwortet

    Stellungnahme zur Petition Schuleintritt in Baden-Württemberg: Wir fordern die Verlegung des Stichtags auf den 30.06.

    BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
    zuletzt angeschrieben am 18.05.2019
    Unbeantwortet

    Stellungnahme zur Petition Abschaffung der Kita-Gebühren in Baden-Württemberg

    BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
    zuletzt angeschrieben am 19.09.2018
    Unbeantwortet

    Stellungnahme zur Petition G9 jetzt! - Baden-Württemberg

    BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, zuletzt bearbeitet am 24.05.2018


      Ich enthalte mich.

    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.

    Eine Diskussion über Entwicklung des Gymnasiums ist notwendig. Es ist gut, dass sich engagierte Bürgerinnen und Bürger daran beteiligen und Impulse liefern.

    Das Landtagswahlprogramm 2016 der GRÜNEN bildet die aktuelle Beschlusslage ab. Ich teile diese Position. Wir wollen keine Rückkehr zum alten neunjährigen Gymnasium, sondern eine flexible kinder- und jugendgerechte Weiterentwicklung des Gymnasiums. Die Schüler*innen sollen nicht bei den Anforderungen, aber bei der Stofffülle entlastet werden. Unser Ziel ist eine pädagogische Weiterentwicklung mit Raum für mehr und bessere individuelle Förderung.

    Ich bin daher für das Abitur im eigenen Takt. Die Kursstufe zum Abitur soll dabei in zwei oder drei Jahren flexibel abgeschlossen werden

    Mehr anzeigen

Thomas Poreski
Partei: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Fraktion: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Gewählt am: 13.03.2016
Neuwahl: 2021
Wahlkreis: Reutlingen
Funktion: Fraktion (Inklusionspolitischer Sprecher), Fraktion (Bildungspolitischer Sprecher)
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas Poreski
Webseite: http://thomas-poreski.de/
Facebook: https://www.facebook.com/ThomasPoreskiMdL
Fehler in den Daten melden

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern