Blog

13. September 2019

PM: Internationaler Tag der Demokratie 15. September 2019

Foto: openPetition (cc-by-sa)
Zum Internationalen Tag der Demokratie 2019 schenkt openPetition (oP) Kommunen ein neues Demokatie-Werkzeug, die Bürgerbeteiligungsseite „openDemokratie“ (oPTo)

Berlin, 13.09.2019. Die Petitionsplattform openPetition (oP) engagiert sich seit 2010 für die politische Teilhabe von Bürgerinnen und Bürger. Die Organisation baut seit neun Jahren skalierbare Partizipations-Werkzeuge für die Online-Bürgerbeteiligung. Mit dem Launch der neuen Webseite: openDemokratie bietet oP den Bürgerinnen und Bürgern ein weiteres Werkzeug zur politischen Mitbestimmung!

Egal, ob man unzufrieden mit dem Schulsystem, der lokalen Parkplatzsituation oder einem Bebauungsplan ist: Petitionen sind eine einfache und effektive Möglichkeit, um Einfluss auf die Politik zu nehmen, jeden Tag nicht nur alle fünf Jahre!

Seit Juni 2019 stellt die gemeinnützige Petitionsplattform openPetition Kommunen erstmals das sogenannte openDemokratie-Tool (opTo) kostenfrei zur Verfügung und ermöglicht damit die Möglichkeit, Petitionen direkt auf der Webseite der Kommune zu starten. So können Anliegen der Bürgerinnen und Bürger direkt an die jeweiligen Repräsentanten übermittelt werden.

Dazu oP-Geschäftsführer, Jörg Mitzlaff: 
„Über 40 Prozent der Petitionen auf openPetition werden auf der Kommunalebene gestartet. Doch bisher gab es noch kein transparentes und einfaches Werkzeug, das diesen Bürger-Politik-Dialog direkt auf der Gemeindeseite sichtbar macht.“

Einige Gemeinden haben das Widget bereits auf ihren kommunalen Seiten eingebaut und freuen sich über die Teilhabe ihrer Bürgerinnen und Bürger.

Bürgermeisters der hessischen Stadt Neu-Anspach, Thomas Pauli:
„Bürgerbeteiligung stärkt in hohem Maße die Demokratie und beugt Extremismus vor. Der Stadt Neu-Anspach ist der Wille ihrer Bürgerinnen und Bürger wichtig, daher nutzen wir das Petitionstool von openPetition.“


Für Interviewanfragen stehen Ihnen Pressesprecherin Rita Schuhmacher sowie der Gründer von openPetition Jörg Mitzlaff gerne zur Verfügung

Bitte wenden Sie sich gerne an die Presseabteilung von openPetition: presse@openpetition.de


Network with openPetition

Publikationen & Material

  • Petitions-Atlas 18: Länderbericht (PDF)
  • Paper: Petitionen als Werkzeug niedrigschwelliger Bürgerbeteiligung (PDF)
  • Jahres- und Transparenzbericht (PDF)
  • Positionspaper Petitionsrecht (PDF)
  • Masterarbeit Online-Partizipation (PDF)

ongoing collections

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now