Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Naherholungsgebiet
Dies ist nicht das einzige Naherholungsgebiet, das bebaut warden soll, um den Stadthaushalt ( zumindest kurzfristig ) zu sanieren ( siehe Sechs-Seen-Platte ) und wir müssen uns gegenseitig unterstützen. Es geht nicht, dass leere Stadtkassen auf Kosten der Natur und der Lebensqualität der Bürger saniert warden.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Jeder ist sich selbst der Nächste
Wir wohnen seit gut 20 Jahren in unserem Haus, gegen dessen Bau-Areal vor 25 Jahren aufbegehrt wurde mit denselben Argumenten, mit denen wir das heute auch tun. Die Maxime gilt: Erst mal für sich selber eine Platz im Grünen sichern und anchließend verhindern, das Nachfolgende Dasselbe tun können. So ist der Egoismus heute schön kaschiert durch grüne Motive, die ja auch stimmen. Ich schließe mich der Petition an (und habe auch unterschrieben), weil ich eben meinem eigenen Egoismus damit fröne.
Quelle: Dr. Andreas Böttcher
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden