pro

What are arguments in favour of the petition?

    P:V.
Die von der Industrie finanzierte Werbeindustrie hat die Misanthropen, die bereit sind, das Leben von Menschen für Tiere aufs Spiel setzen, gesellschaftsfähig gemacht und gefördert. Mit Vereinen, die Listenhunde (frühere Bezeichnung: Kampfhunde) retten, selbst wenn diese Kinder zerfleischt haben, fing es an. Die Werbung verkauft mit ihrem Konzept "böser Mensch, liebes (Raub- tier" sehr gut. So sind laut NABU die Märchen und Sagen vom bösen Wolf nicht etwa aufgrund von Tötungen durch Wölfe entstanden, sondern der Wolf steht laut NABU für den "bösen Menschen". Das hören Misanthropen gerne.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern