Region: Germany
Environment

Ganzjähriges Verbot privaten Feuerwerks

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages
61 Supporters 61 in Germany
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched December 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Pro

What are arguments in favour of the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Feuerwerk verbieten JA, Silvester Kirchenglocken Nachts verbieten Ja und im Winter Fahrrad fahren verbieten Ja!

Teil Zwei von mir: Auch das Fahrradfahren im Winter bei Schnee und Eis (Glatteis) gehört verboten um Unfälle zur vermeiden! Hier der Link dazu: https://www.openpetition.de/petition/online/im-winter-nicht-radelfahren?fbclid=IwAR0Oi3gzOBcTumAs5IJesOC2D7vLLUZbo4TFRUWCxJSNzPltDfXdE9EsTEg

Source: Erich Schmidt

0.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Feuerwerk verbieten JA, Silvester Kirchenglocken Nachts verbieten Ja und im Winter Fahrrad fahren verbieten Ja!

Silvesterfeuerwerk verbieten, sofort und zwar den Verkauf, die Herstellung und das Abrennen! Auch Kirchenglocken, sollte an diesem Tag um Mitternacht nicht läuten, das stört die Nachtruhe! Anstoßen aufs neue Jahr kann man auch Tagsüber und man hat mehr vom Tage und das Radio und Fernsehprogramm, kann auch Tagsüber laufen! Bitte Unterstützen Sie auch meine Petitionen: https://www.openpetition.de/petition/online/silvesterfeuerwerk-ist-verboten-kirchenleuten-an-silvester-neujahr-um-0-uhr-gehoert-auch-verboten?fbclid=IwAR0Y7puAC8H43BkzaThXDBcFV7USbnOExFWBavn6mBxxzcAPJ_HoxYtDCKc

Source: Erich Schmidt

0.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are arguments against the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Zum Glück

Sie listen also vier Aspekte (Feinstaub, Müll, Tierstress, Verletzungsgefahr) die anscheinend gegen Silvesterfeuerwerk sprechen auf, machen damit eine persönliche Abwägung und kommen zu der Entscheidung: Ein Verbot muss her! Ein Glück, dass deutsches Recht so nicht funktioniert. Nach Rosenmontag nehme ich dann 1. Müll, 2. Verletzte, 3. verschreckte Tiere und 4. viele zerbrochene Ehen als Gründe, nach reichlicher Abwägung, das generelle Verbot von Karneval zu fordern. Auch das Oktoberfest und Demonstrationen nerven irgendwie und private Hundehaltung sowieso. Da fallen mir sicher 4 Dinge zu ein!

2.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Neueste Erkenntnisse des zeigen, dass die Menge des erzeugten Feinstaubs durch Feuerwerk halb so hoch ist wie bisher vermutet ist, zudem handelt es sich dabei um eine andere, teils wasserlösliche und damit schnell abbaubare Art von Feinstaub als der durch KFZ-Abgase. Die Verletzungsgefahr ist ebenso marginal mit z.B. in ganz Bayern gerade mal 25 Fällen im Krankenhaus Silvester 2019/20, wobei diese wenigen Verletzungen dann auch in vielen Fällen durch "illegale" Ware oder gleichzeitigen Akloholkonsum verursacht wurde.

Source: www.br.de/nachrichten/wissen/feuerwerk-produziert-laut-studie-weniger-feinstaub-als-gedacht,S5HSnYe

0.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now