Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Fridays for Future und die OW1
Zu unserem Infoabend im Mai kam auch Jannik Berbalk als Vertreter von Fridays For Future Kreis Kleve. Jannik hatte sich übrigens aus eigener Initiative bei unserer Bürgerinitiative gemeldet! Sein kritischer Beitrag an diesem Abend überraschte einige Teilnehmer und zeigte auf, was für die jüngeren Generationen wichtig ist: eine moderne Verkehrspolitik und Mobilitätswende. Veraltete Konzepte wie die OW1, die Flächenfraß, Naturzerstörung und damit die unwiederbringliche Vernichtung von Lebensgrundlagen in Kauf nehmen, gehen voll zu Lasten derer, die nach uns leben werden.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Schwarzstörche
Schwarzstörche in der Binnenheide Wir haben während der Exkursion mit Führung durch H. Mohn vom NABU in der Binnenheide bei Winnekendonk am 23.08.2019 einen Schwarzstorch beobachtet, der in der Issumer Fleuth auf Nahrungssuche war! Herr Mohn sagte: Das ist eine Sensation! Keine 100 Meter weiter würde die OW1 gebaut werden. Damit würden solche besonderen und seltenen, auf der Roten Liste stehenden Arten vertrieben. In Deutschland gibt es nur noch 600 Brutpaare. Am nächsten Tag konnten wir sogar zwei Schwarzstörche beobachten! https://www.kevelaerer-blatt.de/exkursion-entlang-der-fleuth/?fbcli
Source: www.kevelaerer-blatt.de/exkursion-entlang-der-fleuth/?fbclid=IwAR33NGUohc3RI67sAPVgNFHsoq2NJN3Pvu4rp9ioGERHzgI1jYCe18avv3I
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Mobilitätswende statt OW1 - die Niederlande machen es vor: Fußgänger und Radfahrer haben Vorrang!
Die OW1 bietet keine allumfassende Lösung – im Gegenteil: Die Fokussierung auf den Bau dieser Straße verhindert geradezu die Entwicklung der dringend notwendigen, innovativen Ideen zur Mobilitätswende, die die selbst gemachte Problematik bei den Wurzeln packen würde. Sitzt doch in den viel beklagten Staus in nahezu allen PKW´s nur 1 einziger Mensch! Daher haben die Grünen in Kevelaer aktuell einen Antrag (s. Artikel im Kevelaerer Blatt) eingereicht, der zur Entwicklung eines Radfahrer- und Fußgänger- Verkehrskonzeptes (und Parkleitplanung) auffordert. Diese gibt es nämlich nicht in Kevelaer…!
Source: www.kevelaerer-blatt.de/kevelaer-soll-aufladen-und-ueber-das-fuss-und-radwegekonzept-nachdenken/
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Landpartie mit OW1?
Landpartie mit OW1????? ???????? Viele Teilnehmer der wunderschönen Landpartie waren am letzten Wochenende an unserem Infostand und haben sich über die geplante OW1 informiert. Die Strecke der "Landpartie am Niederrhein" https://landpartie-niederrhein.de/ würde von der Trasse 3 mal gekreuzt. Landschaftsbild und Naturerlebnis wären durch die Straße mit ihren drei Brückenbauwerken erheblich beeinträchtigt, hinzu käme die Geräuschkulisse.
Source: rettet-die-binnenheide.de/aktuelles/
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Verstopfte Ortschaften mit hohen bgasaufkommen wegen Stau sind viel schlimmer, als eine Ortsumgehung. Wie wäre es z.B. mit einem naturschutzfreundlichen Tunnel ??
Ich unterstütze die Petition zum Naturschutz gern- würde man sich wie anderenorts auf einen Tunnel einigen, um die Landschaft an der Oberfläche in Ruhe zu lassen. Trotzdem kann man zugleich das ÖPNV- Angebot verbessern. Beides- eine vernünftig gelöste Umgehung und ein effizienter ÖV funktionieren in der Schweiz gut. Ergebnis: Hohe Entlastung von Orts- und Stadtzentren, hohe Lebensqualität durch wenig Individualverkehr innerorts.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now