Region: Germany
Health

"Lübecker Impfung" - Überprüfung & Anpassung des allgemeinen Schnellzulassungsverfahrens

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
21.216 Supporters 20.432 in Germany
Collection finished
  1. Launched March 2021
  2. Collection finished
  3. Filed on 22 Feb 2022
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Änderungen an der Petition

at 27 Dec 2021 15:14

Der bereitgestellte Link führte zu einem ellenlangen negativen Beitrag, der die lesenden Petenten stark verunsichert und sie vermuten lässt, dass auch openpetition nicht unabhängig agiert, sondern selbst unter Druck reagiert und Petitionen sperrt, die nicht der Erwartung entsprechen...


Neuer Petitionstext:

Liebe Mitbürger und eventuell impfwillige Petitionsinteressenten,

lt. mehrerer Interviews sowohl auf Spiegel TV als auch anderen Sendern/Seiten sowie auf seinem eigenen Blog hat Prof. Dr. W. Stöcker einen nach alt hergebrachter Art entwickelten Impfstoff gegen das Coronavirus an sich selbst sowie ca. 100 freiwilligen Probanden erfolgreich, d.h. mit erreichter Immunität, angewendet…

Sodann hat er dessen Wirkung testen lassen und versucht, ihn in das Impfstoffprüfverfahren einzugeben.

Seine Ausführungen zu dieser Thematik haben sowohl mich als auch sehr viele andere Mitbürger (darunter auch etliche Ärzte und Wissenschaftler) von seinem Verfahren überzeugt, selbst wenn er im Eifer des Gefechts und der gebotenen Eile folgend evtl. einige rechtlich wichtige Schritte ausgelassen hat.

Wir gemeinsam als Petenten bitten darum und unterzeichnen diese Petition, damit dieses so genannte „Lübecker Impfverfahren“ schnellstmöglich überprüft wird und/oder dass das allgemeine Schnellzulassungsverfahren angepasst werden möge.

Wir erwarten von unserer Regierung, speziell den Verantwortlichen im Bereich Gesundheit, eine vorrangige Bearbeitung in unserem Sinn, da für uns eigentlich nicht impfunwillige "Impfzweifler und -Kritiker" dringend ein Antigen konventioneller Herstellung verlangt wird, mit dem auch wir uns und unsere Familien (vorrangig auch unsere Kinder und Jugendlichen) mit gutem Gewissen immunisieren lassen würden, falls es denn tatsächlich unabdingbar würde.

Jeder Petent hat die Möglichkeit, sich VOR seiner Unterschrift im Internet ausgiebig zum Thema Impfen und Impfstoffe zu informieren.

Die von OpenPetition dazu bereitgestellte Quellenangabe lautet wie folgt: www.swr.de/wissen/winfried-stoecker-antigen-impfstoff-100.html
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 18.978 (18.287 in Deutschland)


More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now