• Von: Frank Oppitz mehr
  • An: Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Soziales mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 42 Unterstützer
    42 in Deutschland
    Sammlung abgeschlossen

Aberkennung der Bundesverdienstmedallie von Frau Petry (AfD)

-

Frau Petry hat im Jahr 2012 durch den Bundespräsidenten Gauck, die Bundesverdienstmedallie der Bundesrepublik Deutschland erhalten. Die damals noch politisch unbekannte Petry erhielt die Ehrung als Unternehmerin.

Begründung:

Frau Petry hat sich durch ihre politische Haltung als undemokratisch und menschenverachtend geoutet. Das Verdienstmedallie der Bundesrepublik Deutschland hat einen solchen Träger nicht verdient.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Bochum, 01.02.2016 (aktiv bis 30.04.2016)


Neuigkeiten

Sachliche Korrektur der Bezeichnung der Ehrung. Neuer Titel: Aberkennung des Bundesverdienstkreuzes der Bundesverdienstmedallie von Frau Petry (AfD) Neuer Petitionstext: Frau Petry hat seinerzeit im Jahr 2012 durch den Bundespräsidenten Gauck, dass ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Ehe rumpalavert + sinnlose Petitionen gestartet werden,mit denen sich die "Regierenden" in ihrer gesetzlich gesicherten sozialen Hängematte den Po abwischen,muss JEDER MÜNDIGE Bürger erstmal wissen,dass noch nicht mal seit 1949 das Grundgesetz (GG) mit ...

PRO: Fr. Petry vertritt antidemokratische Ansichten und richtet sich mit einer unerträglichen Polemik gegen gewählte Politiker und an Aufklärung und sachlicher Information der Öffentlichkeit orientierte Medien. Sie tut nichts gegen die Präsenz und die öffentliche ...

CONTRA: Aberkennung der deutschen Staatsbürgerschaft für Grundgesetzbrecher und sofortige Ausweisung !!!!¡

CONTRA: „Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.“ Evelyn Beatrice Hall Üben Sie das doch einfach noch mal selbst mit dem Demokratieverständnis oder nennen sie eine explizite Äußerung contra GG und pro ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Kurzlink