openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Bäume springen nicht zur Seite, aber auch nicht auf die Straße! Bäume springen nicht zur Seite, aber auch nicht auf die Straße!
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Landrat Reinhard Winter
  • Region: Landkreis Emsland mehr
    Kategorie: Verkehr mehr
  • Status: Petitionsempfänger hat nicht reagiert.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 991 Unterstützende
    900 in Landkreis Emsland
    Sammlung abgeschlossen

Bäume springen nicht zur Seite, aber auch nicht auf die Straße!

-

Laut Meppener Tagespost vom 15.12.2014 wird geplant, innerhalb des Landkreises Emsland insgesamt 34 Strecken mit genereller Geschwindigkeitsbeschränkung (70 oder 80) auszustatten. Dies hat bereits begonnen. Angeblich soll es sich um einen 3-jährigen Modellversuch handeln. Wir sagen: Freie Fahrt für freie Bürger!

Schauen Sie nach ob Sie auch betroffen sind:

www.noz.de/lokales/meppen/artikel/530891/tempolimit-auf-elf-streckenabschnitten-im-emsland#

Unsere Meinung: Bäume springen nicht zur Seite, aber auch nicht auf die Straße!

Begründung:

Wir möchten den Landkreis von diesem Irrsinn abhalten weil: - Eine generelle Geschwindigkeitsbegrenzung den Menschen einschränkt - Es eine Abzock-Falle ist (Es wurde bereits bekannt gegeben, dass die Bereich überwacht werden sollen - Die Geschwindigkeitsbegrenzungen noch in 30 Jahren dort stehen auch wenn der Modellversuch gescheitert ist (oder haben Sie schon mal gesehen, dass Geschwindigkeitsbegrenzungen aufgehoben wurden?)

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Lähden, 28.12.2014 (aktiv bis 24.01.2015)


Neuigkeiten

Hallo Mit-Pententen, heute hoffe ich, dass meine Nachricht euch auch erreicht. Dies hat leider bisher nicht funktioniert. Ich habe die Petition heute bei den Herren Burgdorf, Mülder und Schulte beim Landkreis Emsland eingereicht und ein sehr ausführliches ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Wenn es dem Landkreis tatsächlich um Menschenleben gehen würde, dann sollten an den Gefahrenstellen einfach Leitplanken installiert werden. So ist das Ganze eindeutig nur eins: Abzocke!

PRO: Das Argument " Die Limits sind übrigens auch nur dort angesetzt, wo die Straßen entweder sehr schlecht oder sehr schmal sind..." stimmt so nicht. Viele der Strecken sind gut ausgebaut, einige sogar erst seit kurzem erneuert worden siehe Haselünne - Kl. ...

CONTRA: Im Emsland wird an viel zu vielen Strecken immer noch unnötig viel gerast. Die Zahl der Verkehrstoten ist einfach immer noch viel zu hoch. Dass ein Geschwindigkeitslimit nachweislich Leben rettet, beweist z. B. die Strecke Werlte / Spahnharrenstätte. ...

CONTRA: "Rasen" ist tatsächlich der falsche Begriff. Die Forderung nach mehr Leitplanken ist auch Käse - Blick ins direkte Nachbarland: Kaum Leitplanken weit und breit, zumindest auf den Landstraßen - ca. 25% weniger Verkehrstote... Tempo 80. Ich begrüße nachhaltig ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer


aktuelle Petitionen