openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Ein zeitgemäßes Schulsystem für unsere Zukunft! Ein zeitgemäßes Schulsystem für unsere Zukunft!
  • Von: Marius Redemann mehr
  • An: Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Bildung mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 275 Tage verbleibend
  • 930 Unterstützende
    915 in Deutschland
    1% erreicht von
    110.000  für Quorum  (?)

Ein zeitgemäßes Schulsystem für unsere Zukunft!

-

English petition

Ich bin selbst noch Schüler und erlebe jeden Tag am eigenen Leibe, wie ich mich zur Schule schleppen muss und mich über den Tag hinweg größtenteils langweile. Deswegen hat mich interessiert, wie das eigentlich meine Klassenkameraden sehen. Also habe ich ihnen die Aufgabe gestellt, unser derzeitiges Schulsystem auf einer Skala von 1-10 zu bewerten, wobei 1 der schlechteste und 10 der beste Wert darstellt.

Die Durchschnittsbewertung von 26 Schülern beträgt 5,4. Dies ist zwar kein unglaublich schlechter Wert, aber gut sieht meines Erachtens nach anders aus... (Um einen genaueren Wert zu erhalten, kannst Du gerne an der Umfrage zur Petition teilnehmen, -> Link ist am Ende der Begründungen)

Ich fände es echt sehr schade, wenn ein Land wie Deutschland, welches sehr gute Möglichkeiten zur Bildung bietet, weiter dabei zusieht, wie sich die Schüler während des Unterrichts langweilen und keine Freude am Lernen verspüren.

Dies sind nun meine genauen Forderungen:

Generelles:

  1. Ein einheitliches deutsches Schulsystem, sodass nicht jedes Bundesland seinen eigenen Bildungsplan festlegt 1.1 Einheitliche Abiturregelungen in ganz Deutschland, sodass weder Absolventen bevorzugt bzw. benachteiligt werden

  2. Die Einführung von Tablets oder Laptops für jeden Schüler zur Förderung des selbstständigen Arbeitens und zur Minimierung des Frontalunterrichts

  3. Schüler sollen ihre Pflichtfächer nach einigen Jahren selbst festlegen dürfen (beispielsweise ab der 8. Klasse), um ihre Interessen und Stärken selbst fördern zu können

  4. Schulbeginn frühestens ab 8 Uhr

Fächer:

  1. (Häufigere) Debatten bzw. Diskussionen im Fach Deutsch oder Politik

  2. Einführung eines Faches, in diesem man sich über aktuelle Themen, die die Welt beschäftigen, unterhält.

  3. Einführung eines Faches, in dem man soziale/gesellschaftliche und psychologische Themen behandelt. (auch zur Welt- & Naturerhaltung)

  4. Lehre der Selbstverteidigung & Erste Hilfe, beispielsweise im Fach Sport

  5. Die Einführung des Faches "Kochen", gekoppelt mit Ernährungskenntnissen

  6. Die Behandlung anderer Musikgenres, außer der Klassik im Fach Musik

  7. Einführung von Stunden, in diesen man das Logische Denken fördert

WICHTIG! Bitte gib eine richtige E-Mail-Adresse an, falls Du unterschreiben solltest und bestätige deine Unterschrift dann bitte!

Begründung:

Bitte lese Dir alles gründlich durch, um späteren Missverständnissen vorzubeugen.

  1. Um diese Punkte zu verwirklichen, sollte ein einheitliches deutsches Schulsystem geschaffen werden. 1.1 Jedem Absolventen sollte die gleiche Chance auf einen Ausbildungs- oder Studienplatz gesichert sein.

  2. Hierbei könnten entsprechende Softwares auf den Geräten installiert werden, diese auch des Öfteren aktualisiert/erweitert werden können, was bei Büchern nicht möglich ist. Des Weiteren können die Schüler wesentlich sauberer/geordneter arbeiten und das selbstständige Arbeiten, welches auch für das spätere Berufsleben erforderlich ist, wird gefördert. Außerdem werden die Lesefähigkeiten verbessert. Zum Erhalt des praktischen Schreibens und der Fairness sollten Klassenarbeiten jedoch weiterhin auf Papier geschrieben werden.

Kostenfrage: In einem Schuljahr behandelt man ungefähr 10 unterschiedliche Schulbücher. Also hat man nach 10 Jahren Unterricht ungefähr 100 Bücher behandelt. Ein Buch kostet die Schule circa. 10€ (Schätzung). Dies ergibt einen Endpreis von 1000€. Für dieses Geld könnte man auch leicht Laptops oder Tablets zur Verfügung stellen. Auch wenn die Bücher von mehreren (beispielsweise insgesamt 5) Schülern genutzt werden, ergibt das immer noch einen Betrag von 200€. Des Weiteren muss man auch die Kosten, der Kopien einberechnen.

  1. Die Schüler sollten die Möglichkeit bekommen, nach einigen Jahren ihre Pflicht- bzw. Hauptfächer selbst festlegen zu dürfen. Dadurch werden Stärken und Interessen gefördert und somit die Langeweile deutlich vermindert.

  2. Viele Schüler beschweren sich darüber, dass die Schule zu früh beginnt und dass man sich somit in der ersten Schulstunde nicht gut mit dem jeweiligen Fach auseinander setzen kann. Studien ergaben, dass beispielsweise 20 Minuten mehr Schlaf bereits beachtliche Resultate zeigen. Außerdem hätten die Familien durch die gewonnene Zeit die Möglichkeit für ein ausreichendes & gesundes Frühstück.

  3. Es ist wichtig, zu lernen, wie man untereinander sinnvoll und respektvoll diskutieren und argumentieren kann. Des Weiteren ist man ab der 8. Klasse größtenteils damit beschäftigt, Texte bzw. Gedichte zu interpretieren (Deutsch).

  4. Man behandelt durch das Fach Geschichte immer nur die alten, längst vergangenen Themen. Jedoch behandelt man in keinem Fach die aktuellen Nachrichten und lässt diese außen vor. Es ist wichtig, dass die Schüler erfahren, was in der Welt passiert und somit effektiv etwas zu ihrer Zukunft beitragen können.

  5. Besonders im Internet findet man sehr häufig Hasskommentare. Man sollte zur Bekämpfung den respektvollen Umgang thematisieren. Man sollte schlichtweg einfach alle wichtigen ethischen, sozialen und gesellschaftlichen Themen behandeln. (auch zur Welt- & Naturerhaltung)

  6. Jeder kann schnell in eine Gefahrensituation rutschen und nur die Wenigsten wissen, wie sie sich dort richtig verhalten sollten. Des Weiteren muss man in der Lage sein, jeder Zeit einem anderen Menschen durch Erste Hilfe helfen zu können.

  7. Es ist bekannt, dass viele Deutsche übergewichtig sind. Aus diesem Grund sollten unbedingt Ernährungsgrundlagen gelehrt werden, diese mit praktischem Kochen kombiniert werden. Dies ist von hoher Bedeutung, da die Eltern oft selbst übergewichtig sind und somit diese Aufgabe nicht übernehmen können.

  8. Es ist bekannt, dass man größtenteils nur die Klassik behandelt und andere Genres dabei vernachlässigt bzw. nicht behandelt.

  9. Das Logische Denken (gemeint sind Fragen, wie beispielsweise aus einem IQ-Test) ist wohl eins der wichtigsten Themen, welches unbedingt gefördert werden muss. Außerdem stellt dies einen Kontrast zum restlichen Schulstoff dar


Die abschließende Frage ist jetzt wohl noch, woher man die Zeit für die genannten Fächereinführungen nimmt?

Der Schulstoff in den jeweiligen Fächern kann deutlich minimiert werden, da man viele Themen zu ausführlich behandelt. Als Beispiel, "die Fotosynthese" wird wochenlang behandelt und die Ernährung nur kurz angeschnitten. Man sollte nicht jedes Thema bis ins kleinste Detail durchnehmen, sondern sich auf die wesentlichen Schwerpunkte beschränken.

Es kam einige Male das Argument auf, dass man sich gewisse Themen auch selber aneignen könnte. Hierbei ist allerdings zu beachten, dass man sich auch größtenteils die aktuellen schulischen Themen selbst aneignen könnte.

Ich möchte natürlich klarstellen, dass einige Themen, die man in der Schule lernt sehr wichtig sind! (z.B. die Weltkriege oder die Grundlagen der Mathematik)

Ich freue mich über jede Unterstützung und würde mich freuen, wenn Du die Petition mit Deinen Freunden teilen würdest! Vielen Dank für Deine Zeit & Dein Interesse.


Ich freue mich sehr, wenn Du an der Umfrage zur Petition teilnimmst: www.umfrageonline.com/s/297afd0

E-Mail: verbessertesschulsystem@gmail.com

Hier bleibst Du auf dem Laufenden: www.facebook.com/Ein-zeitgem%C3%A4%C3%9Fes-Schulsystem-2247225418836311/

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Brigachtal, 27.03.2017 (aktiv bis 26.03.2018)


Neuigkeiten

Facebook-Seite Neue Begründung: Bitte lese Dir alles gründlich durch, um späteren Missverständnissen vorzubeugen. 1. Um diese Punkte zu verwirklichen, sollte ein einheitliches deutsches Schulsystem geschaffen werden. 1.1 Jedem Absolventen sollte die ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Schaut euch einfach das Video von Harald Lesch an. Mehr Pro geht nicht. - vollgestopfte undurchdachte Lehrpläne bis zum 18 Lebensjahr - Wissen hat keinen Alltagsbezug - man wird nicht zu mündigen Bürgern erzogen, sondern zu alles schluckenden Feiglingen ...

PRO: Wenn ich den Preis meiner Bücher zusammenrechne, könnte ich locker einen Laptop kaufen. Er muss ja nicht sehr gut sein, er muss nur für Dokumentbearbeitung reichen.

CONTRA: 10. Kunst ist ab der Oberstufe kein Pflichtfach mehr, da dieses Fach sehr talentabhängig ist. Das Fach generell abzuschaffen finde ich inzwischen aber nicht mehr richtig (auch, wenn ich auch nicht malen kann), da man in dem Fach verschiedene Techniken ...

CONTRA: Allermeisten Forderungen sind unsinnig da bereits vorhanden (Schulabgang 2010): 5. War/ist bei uns Teil des Politik-Unterrichts, somit bereits vorhanden. 6. War/ist bei uns Teil der Fächer Politik bzw. Erziehung. Beides bereits vorhanden. 8. Fach Hauswirtschaft ...

>>> Zur Debatte


Warum Menschen unterschreiben

Es ist die Tatsache.

...weil die Grundlagen für Nachhaltigkeit und Etnwicklung nur in der Schule gelegt werden können ...allerdings sind in den Ländern viele Gesetze und Erlasse, die den Forderungen der Petition entsprechen bereits vorhanden, können aber an den Schulen w ...

Weil es stimmt. Wir lernen immer wieder das selbe in der Schule, werden abgestumpft und lernen nicht selber für uns nachzudenken. Und ja jeder hat etwas das ihn begeistert, warum nicht das potential des Individuums fördern um den richtigen Platz in d ...

Weil unser Schulsystem wirklich an so einigen Ecken und Enden nicht optimal ist. Mit ein paar Veränderungen würde man großes bewegen.

Weil das Schulsystem wie es zur Zeit ist, keine ALLGEMEINGEBILDETEN jungen Erwachsenen mehr hervorbringt...

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Beelitz vor 20 Std.
  • Nicht öffentlich Friedrichskoog vor 1 Tag
  • Nicht öffentlich Berlin vor 3 Tagen
  • Kevin Stoll Warendorf vor 3 Tagen
  • Nicht öffentlich Göttingen vor 3 Tagen
  • Christina S. Sasbachwalden vor 3 Tagen
  • Nicht öffentlich Bad Soden vor 3 Tagen
  • Steffen von B. Mönchengladbach vor 4 Tagen
  • Susanne F. Hamburg vor 4 Tagen
  • Sascha M. Springe vor 5 Tagen
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Unterstützer Betroffenheit