• Von: Melvin Fuchs mehr
  • An: Der Bürgerbeauftragte des Landes Rheinland-Pfalz
  • Region: Rheinland-Pfalz mehr
    Kategorie: Bildung mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 5 Unterstützer
    3 in Rheinland-Pfalz
    Sammlung abgeschlossen

Lehrer dürfen wieder Kontakt mit Schülern haben über soziale Netzwerke

-

Momentan gilt, dass Lehrer keinen Kontakt zu Schülern virtuell haben dürfen, was für mich nicht nachvollziehbar ist, da es davor bestens funktionierte. So z.B konnte man immer schon im voraus Noten oder ähnliches erfragen, bzw. Wichtiges so klären.

Begründung:

Gerade für Schüler ist es nicht nachvollziehbar, warum dieses Gesetz eingefordert wurde, es gibt ja nicht um sonst die Privatsphäre Einstellung zum Beispiel bei Facebook. Vor allem pflegt das zudem den Kontakt zwischen Schüler und Lehrer, ansonsten dürfte man ja auch nicht mehr mit anderen Pädagogen oder Vorgesetzten befreundet sein. Nach dem Abitur dürfte man wieder befreundet sein, was meines Erachtens nach die Konsequenz des Ganzen enorm schwächt.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Höchstenbach, 13.11.2015 (aktiv bis 12.05.2016)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Kurzlink